Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: "End of life" der Forensoftware / des Forums

  1. #51
    Administrator Avatar von Gleitz
    Registriert seit
    25. April 2003
    Ort
    Südhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    5.417

    Standard AW: "End of life" der Forensoftware / des Forums

    Zitat Zitat von hubblec4 Beitrag anzeigen
    Hört sich das jetzt etwa nach einer Lösung an???
    Mit ausschlaggend war ein kurzes Telefonat mit LigH.

    Stand halt die Frage im Raum, Ende des Jahres die Schotten dicht zu machen oder nochmals zu investieren.

    ------------
    Mein Fahrplan sieht im Moment so aus:

    Kernelupdate ist fällig. Dieser lässt sich komischerweise nicht mit Upgrade auflösen, sondern nur mit Dist-Upgrade. Da gilt dann das Motto -> Flasche Bier öffnen und Dist-Upgrade mit "Yes" bestätigen. Kann ich den Deckel vom Laptop schließen, bevor die Flasche Bier leer ist, ist alles gut. Im anderen Fall die Vorräte checken für eine lange Nacht.

    Werde die Tage dann die aktuelle Datenbank duplizieren für Testzwecke. Sehr wahrscheinlich läuft es auf die Woltlab Suite 3.1 inkl. WBB5 Forum hinaus. Angeblich kann das vB4 vollständig immigriert werden, ohne Verluste. Gleichzeitig soll das aktuelle WBB5 von Haus aus komplett DSGVO-konform sein.
    Gruß Michael


  2. #52
    Tripel-As Avatar von Pro Jo
    Registriert seit
    21. June 2010
    Ort
    Nürnberg, Deutschland
    Beiträge
    172

    Standard AW: "End of life" der Forensoftware / des Forums

    Ich wollte nicht in den Thread mit deiner Datenschutzerklärung hineinfunken, antworte deshalb an dieser Stelle.

    Soweit wie ich das sehe, ist deine DSGVO für die Forensoftware in Ordnung. Die Anzeigen (Block-Software) ajax-googleapies.net und connect.facebook.net sind ebenfalls in Ordnung.
    Google-Analytics ist ja für Foren nicht zwingend notwendig.

    YouTube und Vimeo:
    Da würde ich die Einbindung von Videos dieser Plattformen in den Gleitz-Seiten nicht erlauben, nur die entsprechenden Links freigeben.
    Wie wir wissen, sind beide Anbieter amerikanische Firmen, die auch Daten sammeln. YouTube gehört ebenfalls zu Google. Aber diese Entscheidung liegt bei dir.

    Bei den meisten Browsern, kann man über „about:config“ die Referer-Funktion abschalten.
    Bei Win. 10 die Dienste „Geolocation-Dienst“, „dmwappushsvc“ und „Benutzererfahrung und Telemetrie im verbundenen Modus“ unbedingt deaktivieren.
    Zum Thema Sicherheit gibt es genügend Infos auf YT (sempervideo).

    Das sind nur Vorschläge von mir. Schön zu lesen, dass es doch weitergehen soll.

    Gruß Jo

  3. #53
    Tripel-As Avatar von mectst
    Registriert seit
    10. August 2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    239

    Standard AW: "End of life" der Forensoftware / des Forums

    Der Fahrplan hat Charme - da ist wieder mal ein großes Danke fällig für die Beharrlichkeit beim Suchen nach einer Lösung, wie es mit dem Forum weiter gehen kann.


    Ich bin alles andere als ein Fachmann in Sachen Serverbetrieb. Würde es denn helfen oder die Arbeit erleichtern, wenn man das Forum für den Zeitraum der Migration offline nimmt? Ich denke die Meisten hier können damit sehr gut leben, wenn mit Ankündigung für 2 Wochen (oder wie lange auch immer nötig) abgeschaltet wird oder nur eine kurze Status-Seite, die über den Stand informiert.

    Grüße Thomas

  4. #54
    Administrator Avatar von Gleitz
    Registriert seit
    25. April 2003
    Ort
    Südhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    5.417

    Standard AW: "End of life" der Forensoftware / des Forums

    Bei der Datenschutzerklärung habe ich mich erst einmal eines Generators bedient. Nach dem Motto, erst mal besser wie nichts.
    Eine finale Version kann ich erst erstellen, wenn ich die letzten Punkte geklärt habe. Darunter auch welche Software und welchen Umfang hat diese.

    -----

    Die Migration und alles was damit zusammenhängt, dauert mehrere Stunden. Das mache ich nicht über den Browser, sondern über ein spezielles Terminalfenster (screen). Das bleibt auch offen, wenn ich mich auslogge. Die Migration kann somit über Nacht vor sich hin laufen. Das anschließende aktualisieren aller Daten soll genauso lange Dauern und bedarf mehrerer Eingaben. Lässt sich jetzt schlecht schätzen, wann eine erneute Eingabe erforderlich ist und wie lange jeder einzelne Prozess dauert. Zumindest werde ich nicht stundenlang vor dem Rechner sitzen und warten, das ich was machen muss.

    Meine Hoffnung beruht auch noch darauf, das ich die ganzen kleinen Fehler innerhalb der Datenbankstruktur nicht noch irgendwie bereinigen muss.

    Das weis ich erst, wenn ich die DB dupliziert habe und etwas damit gespielt habe.
    Gruß Michael


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21. February 2014, 15:17
  2. Farbe "schwarz" ist nach encoden nur noch "dunkelgrau"
    Von kostolany25 im Forum MPEG-4-Encoding-Tools
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27. October 2009, 09:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24. October 2007, 13:29
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26. February 2004, 18:35
  5. Problem: "Instant Copy 8" od. "DVD Shrink 3" mit Smart Ripper
    Von EFabian im Forum MPEG-2 Encoding-Tools
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24. November 2003, 13:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •