Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Programm für "AviSynth-Aufgaben"

  1. #1
    Haudegen
    Registriert seit
    26. June 2010
    Beiträge
    627

    Standard Programm für "AviSynth-Aufgaben"

    Hallo,

    der Titel ist etwas blöd gewählt, mir ist aber nichts anderes eingefallen. Vielleicht sollte die Frage auch besser in ein anderes Unterforum. Auch suche ich eigentlich eine Linux-Software, vielleicht gibt es eine für Windows für die auch eine Linux-Lösung existiert.

    Ich nutze AviSynth unter Linux mit Wine, was auch gut läuft, aber etwas langatmig ist. Ich suche ein Programm mit dem man einige der recht simplen Aufgaben vielleicht einfacher machen könnte. Hier mal ein paar Sachen die ich zuletzt gemacht habe:

    • deutschen Ton eines SD-Filmes unter englischen HD-Film gelegt (Skript siehe unten)
    • einfache Prüfung ob bei einem Video interlaced vorliegt mittels bob() und dann frameeises durchklicken durch eine bewegte Szene
    • Austausch und löschen einiger defekter oder nicht zu reparierenden Frames aus einem Video mittels badframes (externer Filter), deleteframe, duplicateframe
    • bestimmte Framenummern ermitteln für eine qp-File für ein x264-Encoding (um später mit MKVMerge framegenau splitten zu können)
    • Audio-Sync-Prüfung mit delayaudio()


    Das sind natürlich sehr primitive Sachen, für die sich aber AviSynth zusammen mit AvsPmod gut eignen, wenn auch wie gesagt unter Linux (v.a. wegen der Indexerstellung) etwas langatmig. Auch der Aufruf des AVS-Skriptes über einen mit Wine laufenden Windows-Player dauert recht lange (in meinem Fall SMPlayer oder mpv [da gehen aber nicht alle Builds]).

    Gibt es vielleicht Tools mit denen man das etwas "souveräner" erledigen könnte? Irgendwas wie
    1.) Import video1 und video2
    2.) Änderung Framerate von video2 von 25.000 auf 23.976
    3.) trim von 124 Frames am Beginn von video2
    4.) Audio von video2 unter video1 gelegt
    (das wäre mein erster Punkt oben)

    Komplexe AviSynth-Aufgeben gehen so sicher nicht, mach ich aber mangels Fachwissen eh selten.

    nel-son
    _________________________

    Zieht ein Bienenschwarm aus, so wird er herrenlos, wenn nicht der Eigentümer ihn unverzüglich verfolgt oder wenn der Eigentümer die Verfolgung aufgibt.
    § 961 BGB [Eigentumsverlust bei Bienenschwärmen]


  2. #2
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.864

    Standard AW: Programm für "AviSynth-Aufgaben"

    1. Sorry, wüsste kein tool was das komfortable kann.
    2. Anstatt Avisynth würde ich eher Vapoursynth mit vsedit verwenden.
    3. Framenummern ermitteln: Wenn Du nur die Framenummer eines bestimmten Frames wissen willst, sollte das mit vsedit gehen. (Wenn Du eh reencodest, warum schneidest Du nicht vor dem Reencoden, wenn Du das Ganze durch Avisynth/Vapoursynth jagst?)
    4. interlaced: bob() könnte man mit vsedit oder ffplay checken
    5. Frames austauschen sollte auch mit vsedit und entsprechenden Vapoursynth-Befehlen gehen.
    Hybrid hier im Board, Homepage (www.selur.de), Forum

  3. #3
    Haudegen
    Registriert seit
    26. June 2010
    Beiträge
    627

    Standard AW: Programm für "AviSynth-Aufgaben"

    Vapoursync nutze ich nicht. Ich verstehe nicht wieso die Entwickler das Rad neu erfinden müssen. Es gab AviSynth mit einer einfach erlernbaren Scriptsprache. Die erfinden VS und da braucht es Phyton. Glaube die Verbreitung wird eher gering bleiben.

    Wenn Du eh reencodest, warum schneidest Du nicht vor dem Reencoden, wenn Du das Ganze durch Avisynth/Vapoursynth jagst?
    Weil das "schneiden" mit MKVMerge den Vorteil hat, dass gleich auch Audio, Untertitel und Kapitel mit angepasst werden.

    interlaced: bob() könnte man mit vsedit oder ffplay checken
    Wie geht das mit ffplay?
    _________________________

    Zieht ein Bienenschwarm aus, so wird er herrenlos, wenn nicht der Eigentümer ihn unverzüglich verfolgt oder wenn der Eigentümer die Verfolgung aufgibt.
    § 961 BGB [Eigentumsverlust bei Bienenschwärmen]


  4. #4
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.864

    Standard AW: Programm für "AviSynth-Aufgaben"

    Code:
    ffplay -i "Pfad zum Input" -vf "yadif=1:-1"
    sollte ein Fenster öffnen in dem man das Material gebobbed sieht,..
    Hybrid hier im Board, Homepage (www.selur.de), Forum

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Operator "IF" "THEN" in AviSynth
    Von hdst im Forum AviSynth
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28. April 2015, 18:40
  2. Welches Programm kann "Knistern" aus .wav entfernen?
    Von ZapBee im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24. September 2004, 16:23
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16. July 2004, 17:26
  4. Frameserver oder "normales" Programm
    Von E240 im Forum AviSynth
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15. January 2004, 00:48
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9. December 2003, 00:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •