Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

  1. #11
    Jungspund
    Registriert seit
    27. September 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Zitat Zitat von Pro Jo Beitrag anzeigen

    ja, die von Gubel genannten Geräte sind die optimale und bezahlbare Lösung für Video-Amateure im VHS-Bereich.
    Es gibt auch noch eine Steigerung der Bildqualität, die aber für den Amateur sehr teuer ist, und daher nie angewandt wird.

    Dazu müsste man sich einen Panasonic AG-8600/8700 Profi-Rekorder kaufen. Generalüberholte Geräte kosten aber leider um die 3.000 Euro.
    Wie wäre der AG-7330 im Ranking? Den würde ich auf Ebay für vergleichsweise kleines Geld finden. Allerdings ist da halt auch nie garantiert, dass der Zustand noch einwandfrei sein wird, oder?

  2. #12
    Jungspund
    Registriert seit
    27. September 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Zitat Zitat von Pro Jo Beitrag anzeigen

    Marvolo:
    Der schlechte Ton kommt bestimmt von der Mono-Längsspur deines Videorekorders.
    Und was lässt sich da machen? Die Bänder selbst sind ja nicht in Mono aufgezeichnet worden. Der NV-FS200 müsste doch auch ordentlichen hellen Stereoton können, oder? Irgendwie ärgert mich das mit dem Ton nun schon ein bisschen. Da zahlt man noch über 300€ für einen gut gewarteten FS-200, der überall gepriesen wird von der Qualität her und jetzt kommt er mit einem überaus dumpfen Ton daher?

  3. #13
    Simplifizissimus Avatar von bergh
    Registriert seit
    10. May 2003
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Alter
    57
    Beiträge
    6.171

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    tach auch !

    Du hast nur Stereo neben der Videospur, wenn auch Stereo aufgenommen wurde.
    Wenn dem so ist , musst Du das Stereosignal an den Stereo Buchsen abgreifen, die normalerweise zum Audio Verstärker führen (Cinch).
    Das geht auch über Scart, nur weiß Ich nicht was Dein Grabber da macht.
    Gruss BergH

  4. #14
    Amateur/Perfektionist Avatar von V!roX
    Registriert seit
    31. August 2007
    Alter
    28
    Beiträge
    24

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Zitat Zitat von LigH Beitrag anzeigen
    Wenn das Video bereits digital über Firewire (IEEE1394) in den PC übertragen wird, dann ist es natürlich bereits encodiert worden, dann verbessert eine Umcodierung die Qualität sicherlich nicht. Eine Codec-Auswahl wäre nur relevant, wenn man ein analoges YUV-Videosignal erst im PC digitalisiert (mit einer "TV-Karte"), nicht schon in der Kamera: In dem Fall erledigt ja die Firmware in der Kamera die Encodierung, und deren Parameter wird man kaum beeinflussen können.
    Naja, ich habe ja die NX-Karte, aber eben das Problem mit der Verzögerung.
    Beim Durchschleifen des Signals über meine D8-Kamera wird das Video dort ja bereits digitalisiert. Es ist wirklich ein Jammer, dass ich anscheinend nur so das beste Ergebnis bekomme.

  5. #15
    Jungspund
    Registriert seit
    27. September 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Zitat Zitat von bergh Beitrag anzeigen
    tach auch !

    Du hast nur Stereo neben der Videospur, wenn auch Stereo aufgenommen wurde.
    Wenn dem so ist , musst Du das Stereosignal an den Stereo Buchsen abgreifen, die normalerweise zum Audio Verstärker führen (Cinch).
    Das geht auch über Scart, nur weiß Ich nicht was Dein Grabber da macht.
    Ein Grabber ist zurzeit noch gar nicht im Einsatz. Ich habe den FS-200 per Scart auf Chinch (Gelb, Weiß, Rot)-Kabel am herkömmlichen TV angeschlossen. Sprich: Scartausgang beim FS-200, Komponenteneingang (Gelb, weiß, rot) am TV und der Ton klingt einfach merklich dumpfer.

    Ich glaube schon, dass es ein Stereoton ist, nur eben viel dumpfer als der normale TV-Senderton, welcher viel heller und klarer klingt. Ich werde das am Wochenende testweise mal noch mit meinem Aldi Tevion Rekorder testen, wenn da der Ton derselben Kassette wesentlich klarer ist, dann muss das wohl ein Problem am FS-200 sein.

    Ich werde berichten.

  6. #16
    Haudegen Avatar von Propaganda
    Registriert seit
    12. January 2011
    Alter
    48
    Beiträge
    553

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    FS-200.... Oder meinst Du den NV-FS200 ?
    Wenn der Ton dumpf ist, steht er wahrscheinlich auf der Mono-Spur. Das heißt auf dem Band ist keine Stereo-Spur (FM-Modulation) vorhanden. Das zeigt er auch auf den Display an. Schau mal.

  7. #17
    Jungspund
    Registriert seit
    27. September 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Zitat Zitat von Propaganda Beitrag anzeigen
    FS-200.... Oder meinst Du den NV-FS200 ?
    Wenn der Ton dumpf ist, steht er wahrscheinlich auf der Mono-Spur. Das heißt auf dem Band ist keine Stereo-Spur (FM-Modulation) vorhanden. Das zeigt er auch auf den Display an. Schau mal.
    Ich meine den Panasonic NV-FS200 (SVHS-Player). Ich werde die Bänder mal in meinem alten ALDI-Tevion-Gerät abspielen, ich bin mir fast sicher, dass der Ton da nicht dumpf war.

  8. #18
    Simplifizissimus Avatar von bergh
    Registriert seit
    10. May 2003
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Alter
    57
    Beiträge
    6.171

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    tach auch !

    Konkrete Frage, konkrete Antwort erwünscht:
    Wird Stereo mit Lämpchen oder in Worten angezeigt?
    Gruss BergH

  9. #19
    Jungspund
    Registriert seit
    27. September 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Zitat Zitat von bergh Beitrag anzeigen
    tach auch !

    Konkrete Frage, konkrete Antwort erwünscht:
    Wird Stereo mit Lämpchen oder in Worten angezeigt?
    Ich hoffe, das Bild des Displays ist "konkret" genug:

    Die Stereo-Lampe leuchtet nicht, was aber nicht sein kann, da die Kassette in Stereo aufgenommen wurde.





    Geändert von Marvolo (29. September 2017 um 20:25 Uhr)

  10. #20
    Jungspund
    Registriert seit
    27. September 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Digitalisierung von analogem Material (VHS), welcher AD-Wandler?

    Nachtrag:
    Ich bin der Sache durch Googlen mal noch etwas weiter auf den Grund gegangen. Bin dabei auf diesen ähnlichen Thread gestoßen: https://www.hifi-forum.de/viewthread-36-2317.html

    Mittlerweile vermute ich, dass der FS-200 aus irgendeinem mir noch nicht weiters bekannten Grund die Stereotonspur auf den Bändern nicht erkennt oder erkennen will und daher nur in Mono abspielt. Möglicherweise die Köpfe im Eimer? Auf Ebay wurde das Gerät als generalüberholt verkauft und hat sogar vom Fachbetrieb noch 1 Jahr Garantie...

    So nützt mir der Player jedenfalls nichts. Ich kann nicht digitalisieren, wenn ich nur einen dumpfen Monoton bekomme...

    PS: Gerade dieselbe Kassette im Aldiplayer abgespielt: total klarer Ton, Hi-Fi-Wiedergabe.
    Im Panasonic NV-FS-200 ist der Ton dumpf und die Stereolampe leuchtet nicht.
    Geändert von Marvolo (30. September 2017 um 11:21 Uhr)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Optimale Archivierung von analogem Videomaterial für den kleinen Mann
    Von dacrow im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4. May 2016, 14:12
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22. September 2009, 09:26
  3. Welcher Wandler ist da drin?
    Von Weidenkaetzchen im Forum Konsole & Heimkino
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27. December 2008, 22:41
  4. Premiere HD Material nach 720p mkv encoden, welcher Weg?
    Von Burnsi im Forum DVB- und HDTV-Capturing
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 6. April 2008, 19:53
  5. DSL bei analogem Anschluss
    Von Xell im Forum PC-Komplettsysteme, HTPC´s & sonstige PC-Komponenten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18. June 2004, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •