Zitat Zitat von tom1984 Beitrag anzeigen
"Ich glaube, ich weiss jetzt, was du meinst mit Ruckeln. Das sind die fehlenden Halbbilder von PAL nach NTSC. 50Hz zu 60Hz fehlen halt immer die besagten Zwischen- bilder, so sind bei Horziontalschwenks der Kamera bzw. Vertikalbewegungen immer die Ruckler vorhanden. Dies zu eleminieren, dafür gibt's digitale Normwandler die diese Zwischenbilder dazu rechnen. So etwas besitzt leider nur das Fernsehen. Leider weist eine normale US DVD nur NTSC aus, das PAL hat dann das Ruckeln."
Wenn es tatsächlich eine Normwandlung ist, sieht es schlecht aus.
Wobei man das nicht pauschal für NTSC-DVDs verallgemeinern kann. Wenn es sich z.B. um einen Kinofilm handelt, kann man über die Kette 29.97 fps --IVTC--> 23.976 fps --PAL-Speedup--> 25 fps sehr saubere 25 fps ohne Zuckler bekommen.

Wenn das "echtes" NTSC ist, sieht es anders aus. Die Frage ist natürlich, warum jemand 2017 noch solche Umwandlungen durchführt? Deutsche Player/Fernseher haben eigentlich keine Probleme mehr mit NTSC.