Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Thema: x264 Streaming und Aufnahme

  1. #21
    Foren As
    Registriert seit
    27. February 2013
    Beiträge
    91

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Konnte jetzt die neuen Tipps nicht ausprobieren, schau LCS, gleich fängt das 5 Game bei einem best of 5 an xD

    Was ich mir aber gerade gedacht habe, vielleicht ziehe ich es auch vom falschen Ende auf.
    Vielleicht sollte ich eher mit dem Prset Very Fast arbeiten und schauen das ich die CPU Last reduziere indem ich einen Parameter nach dem anderen deaktiviere.
    Hierbei wäre dann natürlich gut zu wissen welche Parameter viel CPU Leistung brauchen und welche eher weniger.

  2. #22
    Foren As
    Registriert seit
    27. February 2013
    Beiträge
    91

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Ach ja mir fällt gerade ein.
    Momentan Teste ich die Einstellungen immer gleich am Spiel mit einer Aufnahme.
    Dementsprechend kriege ich nicht genau das gleiche Videomaterial hin dadurch kann ich immer nur schauen ob die Makroblöcke irgendwo auftauchen.
    Müsste ich nicht wenn ich eine Aufnahme mache, diese lossless speichere und dann durch MeGui schicke, zum Beispiel mit Ultrafast, genau die gleichen Ergebnisse bekommen, als wenn ich im Aufnahmeprogramm Ultrafast eingestellt habe?
    Das würde das vergleichen nämlich deutlich vereinfachen xD

    Aber wenn wir schon mal bei dem Thema sind...
    Der Grund dafür das ich ein bereits fertig codierte Aufnahme haben wollte, war das ich mit x264 Aufnehmen wollte, qp=0
    Da ich hier je nach Spiel teils deutlich Größenunterschiede, je nach Spiel, im vergleich zu UT Video oder MagicYUV hatte.
    Zudem kommt noch das UT Video in OBS Studio nur über ffmpeg und nicht über die VFW-Schnittstelle integriert wurde, wodurch MagicYUV komplett weg fällt.
    Das Problem war nur das wenn ich dann meine Aufnahme mit x264 und qp=0 neu codieren lassen wollte, halt so das man es hochladen kann...
    Das Problem dann war nur das ich meine CPU nicht mehr zu 100% ausgelastet bekommen habe, bei allem über fast...
    Hierbei hatte ich auch schon geschaut wodran es liegen könnte, Decoder, Avisynth, Resizer und und und...
    Ich hatte dann sogar probiert über einen weiter MeGui Worker die CPU besser auszulasten, ging nicht...
    Sie haben sich dann einfach die Geschwindigkeit geteilt.
    Hier ist dann die frage wodran das liegen kann?
    Geändert von GelberDrache (3. April 2017 um 12:12 Uhr)

  3. #23
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Zitat Zitat von GelberDrache Beitrag anzeigen
    Müsste ich nicht wenn ich eine Aufnahme mache, diese lossless speichere und dann durch MeGui schicke, zum Beispiel mit Ultrafast, genau die gleichen Ergebnisse bekommen, als wenn ich im Aufnahmeprogramm Ultrafast eingestellt habe?
    Ja. Vergleich aber zur Sicherheit die Parameter über MediaInfo. Könnte sein, daß OBS da im Hintergrund etwas andere Parameter als MeGUI wählt.

    Zitat Zitat von GelberDrache Beitrag anzeigen
    Das Problem dann war nur das ich meine CPU nicht mehr zu 100% ausgelastet bekommen habe, bei allem über fast...
    "über fast" heißt medium bis placebo?

  4. #24
    Foren As
    Registriert seit
    27. February 2013
    Beiträge
    91

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Zitat Zitat von sneaker2 Beitrag anzeigen
    "über fast" heißt medium bis placebo?
    Ne, damit war faster, usw... gemeint

    Bzw. gerade am testen, nicht mal medium kriegt meine CPU komplett ausgelastet...
    Geändert von GelberDrache (3. April 2017 um 13:38 Uhr)

  5. #25
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Ich kann das nicht nachvollziehen. Habe ein utvideo mit 2560x1440 Pixeln erstellt. Über lwlibavvideosource() geöffnet und einen Benchmark durchgeführt. Dann noch einen Benchmark mit Enkodierung einer einfachen Quelle über x264 --qp 0 --preset ultrafast. Beides lastete jeweils die CPU zu fast 100% aus. Das Dekodieren war etwas schneller als das Enkodieren, d.h. das sollte auch kein Flaschenhals sein. Allerdings habe ich derzeit nur einen Quad-Core ohne Hyper-Threading, d.h. meine Ergebnisse sind nicht 100% auf Deinen i7 übertragbar.

    Kann es sein, daß Deine Festplatte an ihre Grenzen gerät? Kannst Du Dein Skript mal an x264 pipen aber an -o NUL ausleiten? Das ganze auch parallel (doppelt) - das wäre dann noch belastender für die Festplatte.
    Geändert von sneaker2 (3. April 2017 um 13:55 Uhr)

  6. #26
    Foren As
    Registriert seit
    27. February 2013
    Beiträge
    91

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Die Aufnahme würde ja dann bereits mit QP=0 und Ultrafast gemacht werden und damit wird dann MeGui gefüttert.
    Zudem die Festplatte nicht der Flaschenhals sein wird, da ich schon mit verschiedenen Festplatten und SSD das probiert habe.
    Also auch Aufnahme auf SSD und dann auf eine andere HDD geschrieben.

    Zitat Zitat von sneaker2 Beitrag anzeigen
    Kannst Du Dein Skript mal an x264 pipen aber an -o NUL ausleiten? Das ganze auch parallel (doppelt) - das wäre dann noch belastender für die Festplatte.
    Hier wüsste ich nicht genau was du meinst oder wie man das macht.
    Zudem die Aufnahme eine Auflösung von 2048x1152 hat.

  7. #27
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Eine andere Erklärung als das mit der Festplatte habe ich so nicht. Könnte sein, daß der 6C/12T nicht voll auslasten kann, was ich hier mit 4C/4T nicht testen kann. Aber das erklärt nicht unbedingt, warum das auch bei zwei Workern so bleibt.

  8. #28
    Foren As
    Registriert seit
    27. February 2013
    Beiträge
    91

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Gibt es eine Möglichkeit wo man so wenig wie nur irgendwie möglich an Flaschenhälse haben kann.
    Das eigentlich nur noch decodiert und dann encodiert wird.
    Also x264 QP=0 Aufnahme -> x264 CRF18 Encodiert

  9. #29
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Nur Source-Filter im Skript und das dann Enkodieren?

    Mach auch einen reinen Dekoding-Benchmark des Skripts (avsmeter oder avs2pipemod -bench). Haut MeGUI evtl. so etwas wie threads=1 in den Source-Filter? Dann könnte Dekoding ein Flaschenhals sein. Aber das erklärt immer noch nicht das Problem mit mehreren Workern.

  10. #30
    Tripel-As
    Registriert seit
    5. March 2009
    Beiträge
    233

    Standard AW: x264 Streaming und Aufnahme

    Zitat Zitat von sneaker2 Beitrag anzeigen
    Aber das erklärt immer noch nicht das Problem mit mehreren Workern.
    Werden denn die Daten vom avs Script zum Encoder gepipet? Dürften dann ja kopiert werden (?) und könnten ein Flaschenhals sein.
    Bei Auflösungen bis 1080p fällt das nicht ins Gewicht, aber bei 4K habe ich schon häufiger gelesen, dass es bei einigen, die das getestet haben, zu Performanceverlusten kommt.

    Nicht unbedingt wahrscheinlich, könnte man aber mal mit purem ffmpeg testen:

    z.B.
    Code:
    ffmpeg -threads 0 -i input_datei.mkv -vcodec libx264 -preset medium -x264opts crf=18:direct=auto:aq-mode=3:force-cfr=1:b-adapt=2:rc-lookahead=60:stitchable=1 -map_metadata 0 -movflags faststart -threads 0 output_datei.mkv

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. x264 stürzt bei Umwandlung von TV-Aufnahme ab...
    Von Lapje im Forum MPEG-4-Encoding
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16. July 2012, 12:51
  2. x264 codierte videos für streaming mit vlc
    Von $moKe im Forum MPEG-4-Encoding
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30. April 2007, 19:04
  3. Streaming-Server für h264/x264
    Von Schreiberling im Forum Video-Bearbeitung & Frameserving
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28. April 2007, 00:26
  4. Live-Streaming-Projekt: DVB-S nach Xvid oder x264 (Achtung langer Text!)
    Von ramaza im Forum Video-Bearbeitung & Frameserving
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25. April 2007, 09:07
  5. VLC und Streaming
    Von Mother im Forum Video-Bearbeitung & Frameserving
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17. November 2006, 13:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •