Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75

Thema: Matroska parsen

  1. #71
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.325

    Standard AW: Matroska parsen

    Zitat Zitat von hubblec4 Beitrag anzeigen
    Sind die Zeiten immer gleich? (Sollten sie oder?)
    Nein. (Siehe LigHs Beispiel: VFR. Wobei das für VFR nicht nötig ist, aber das Prinzip noch weiter verfeinern kann. Z.B. wie bei Untertiteln, wo es ja Lücken gibt.)

    Zitat Zitat von hubblec4 Beitrag anzeigen
    Welche Zeit hat Vorrang?
    Vorrang vor was? (Egal: BlockDuration hat immer Vorrang.)

  2. #72
    Matroska Dev-Helfer
    Registriert seit
    11. April 2007
    Beiträge
    718

    Standard AW: Matroska parsen

    Mit VFR kenn ich mich zu wenig aus.

    Ich habe das jetzt so gemacht das die BlockDuration immer Top-Priorität hat und wenn diese fehlt(oder bei einem SimpleBlock) wird die DefaultDuration eingesetzt.

    mkver hatte das in einem Post gut beschrieben.

    Nochmal danke an alle für eure Hilfe.
    Geändert von hubblec4 (16. January 2018 um 18:28 Uhr)

  3. #73
    Grünschnabel
    Registriert seit
    1. January 2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Matroska parsen

    Eine Sache noch: ffmpeg scheint das mit der Duration eher ein bisschen lockerer zu sehen: Beispiel: Du hast einen Film, der überwiegend 25p ist, aber auch einen Teil mit 50p beinhaltet (das gibt es wirklich: haufenweise Fernsehsendungen sind 25p (enkodiert als 50p durch Framedopplung), aber die Credits laufen dann mit richtigen 50p). Die DefaultDuration sollte man dann auf 25p setzen und den 50p Teil mit BlockDurations versehen (das geht leicht mit mkvmerge und timestamp format v1). Die besagten BlockDurations gehen beim Remuxen mit ffmpeg verloren; es benutzt nur SimpleBlocks in diesem Fall. Wenn man die Spezifikationen ernst nimmt, müsste man eine Zeit lang zwei Bilder gleichzeitig anzeigen. (Die Player scheint das nicht zu stören, die tun in diesem Fall das Richtige.) Verlass dich also bloß nicht darauf, dass deine Eingangsdateien alle absolut fehlerfrei sind.

  4. #74
    Matroska Dev-Helfer
    Registriert seit
    11. April 2007
    Beiträge
    718

    Standard AW: Matroska parsen

    Recht vielen Dank für den Hinweis.

    Ich hatte in Mosu thread bereits so eine mkv Datei als Sample bereitgestellt.

    Wie gesagt DVD 25FPS MPEG2, aber irgendwie wird dort auch ein Interlaced Flag gesetzt.
    Auf der Verpackung steht aber was FullFrame, da dachte ich das ist ganz normales Progressives Material.

    Könnte ich beim muxen des mkv's die DefaultDuration als Parameter setzen, und dennoch geht beim muxen alles glatt?
    Geändert von hubblec4 (20. January 2018 um 03:13 Uhr)

  5. #75
    Matroska Dev-Helfer
    Registriert seit
    11. April 2007
    Beiträge
    718

    Standard AW: Matroska parsen

    Zitat Zitat von mkver Beitrag anzeigen
    (das geht leicht mit mkvmerge und timestamp format v1).
    Da kenne ich mich noch zu wenig aus. Hatte das aber immer beim DVDMenuXtractor gesehen. Scheint auf jedenfall ein gutes Hilfsmittel zu sein.


    Zitat Zitat von mkver Beitrag anzeigen
    Verlass dich also bloß nicht darauf, dass deine Eingangsdateien alle absolut fehlerfrei sind.
    Ja und nein. Im Prinzip ist es nicht so wichtig, da diese ganze Prozedur nur der Ermittlung der Videozeiten dient.

    Diese Videozeiten sind lediglich eine neue Art, besser mit Matroska-Linking zu arbeiten. Im alten cE nutzte ich nur die "ordered chapters" als Input, und dort sind die Zeiten so wie sie sind.

    Nach dem Matroska Treffen in Wien meldete sich ein Mitarbeiter aus der Dresdner SLUB und wollte so ein "einfaches Linking" haben.
    Ich hatte ihm dann etwas geholfen und er hat ein Bash Script für Linux geschrieben.

    Allerdings sagte ich ihm auch das die Datei "Duration" nicht immer die richtige Zeit ist.
    Das wollte ich gerne in meinem cE besser haben/machen.

    Das ganze hat jetzt auch einiges an Zeit in Anspruch genommen, aber so habe ich wenigstens weiteren Einblick in die Matroska-Welt bekommen und komme meinem eigentlichen Ziel, dem Matroska Menü, etwas näher.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Matroska-Ordered Chapters Version in einfache Matroska ummuxen
    Von Nel-son im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17. June 2012, 01:25
  2. Matroska v2
    Von hippoth im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11. May 2006, 17:59
  3. AVC in Matroska
    Von Mr. Brown im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2. May 2005, 13:54
  4. Matroska vs. OGM
    Von Xerves im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13. February 2005, 17:31
  5. [- FAQ -] Matroska, XCD und MCF
    Von BaronVlad im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26. April 2003, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •