Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 168

Thema: Was zum Schmunzeln - Teil 3

  1. #141
    Simplifizissimus Avatar von bergh
    Registriert seit
    10. May 2003
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Alter
    57
    Beiträge
    6.190

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    dito !
    Gruss BergH

  2. #142
    [ultra mobile] Avatar von HQ-LQ
    Registriert seit
    18. February 2004
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    33
    Beiträge
    2.670

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    hier noch n bissel realsatiere:
    LITTLE DRUMMER BOY
    ~Jäger und Sammler~ [0001 0110]
    meine Scripte: MPack/DriveSnapshot:Cln&Bak/SuRun:ShellExt.

  3. #143
    Simplifizissimus Avatar von bergh
    Registriert seit
    10. May 2003
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Alter
    57
    Beiträge
    6.190

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    Na endlich sprcciht diese Wharjeiten mal jemand aus :

    https://youtu.be/E6GsXhBb10k
    Geändert von LigH (5. January 2018 um 19:23 Uhr) Grund: Einbetten is hier nich...
    Gruss BergH

  4. #144
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.593

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    Auch familienfreundliche Webcomics werden zunehmend vom Postfaktischen beeinflusst:

    Sandra & Woo: Kulturell unsensibel

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  5. #145
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.593

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    TinyURL, bit.ly, t.co — alles viel zu kurz! Auf die Länge kommt es an!

    longurlmaker.com (funktioniert leider nur mit http)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  6. #146
    Simplifizissimus Avatar von bergh
    Registriert seit
    10. May 2003
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Alter
    57
    Beiträge
    6.190

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    ... wenn es keinen Sinn hat,
    hat es wenigstens Unsinn.
    Die kriminellen Möglichkeiten blende Ich einmal geistig aus.
    Gruss BergH

  7. #147
    Daydreamer Avatar von Endoro
    Registriert seit
    11. August 2012
    Ort
    Atlantis & Avalon
    Beiträge
    521

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    "Gutmensch" (Unwort des Jahres 2015) heißt jetzt Social Justice Warrior (SJW)
    

  8. #148
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.593

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    Na, einen direkten Zusammenhang hier würde ich nicht so sehen. Den SJW sehe ich etwas aggressiver, nötigenfalls bereit zur Bestrafung von Personen, deren Ansicht nicht in ihr Weltbild passt. Und "Gutmensch" ist eher die Perversion eines an sich positiven Begriffs zum Missbrauch als Schimpfwort gegen eine grundsätzlich eher pazifistisch eingestellte Person.

    Na ja. Allgemein wäre es besser, wenn man mehr über die Absichten und Handlungen nachdenkt als Bezeichnungen. Etwas mehr Empathie würde unserer Gesellschaft gut tun. Populismus verhindert das leider allzu leicht.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  9. #149
    Daydreamer Avatar von Endoro
    Registriert seit
    11. August 2012
    Ort
    Atlantis & Avalon
    Beiträge
    521

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    Das Problem mit „Gutmensch" ist, dass dieses Wort jetzt „verbrannt‟ ist. Wer es verwendet, kann nur noch ein „Nazi‟ sein. Ein weiteres Problem ist, dass die bunte, lebendige politische Welt zunehmend in „schwarz‟ bzw. braun und „progressiv‟ bzw. linker Mainstream verengt wird. So ist es aber nicht, es ist auch kein linearer Verlauf zwischen Gut und Nicht-Gut, sondern eher so etwas wie eine Perlin-Noise-Wolke.

    Ich halte auch die Veröffentlichung von „Unwörtern‟ für problematisch. Was sind das für Wörter, diese „Unwörter‟- böse Wörter, die nur von bösen Menschen benutzt werden. Ein Wort zum „Unwort‟ zu erklären, ist ein durch nichts legitimierter Vorgang einer intransparenten, demokratisch nicht legitimierten privaten Gesellschaft. Nichtsdestotrotz wird es von den Leitmedien gehypt und den Menschen leider so verstanden.

    tl;dr: da mich die Verwendung dieses „Unwortes‟ als „Nazi‟ entlarven würde (mit allen Folgen sozialer Diskriminierung) sage ich statt dessen jetzt halt „SJW‟.
    Klar ist das aggressiver, aber die „Gutmenschen‟ werden auch zunehmend aggressiver, z.B. in ihrer populistischen Propaganda.
    

  10. #150
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.593

    Standard AW: Was zum Schmunzeln - Teil 3

    Gestern abend im Schlachthof (BR) hat auch ein Gast für "Unwort" als Unwort des Jahres 2018 gestimmt...

    Und auch ich sehe die Fixierung auf Wörter als problematisch an. Kein Wort an sich ist schlecht, nur sein Gebrauch bzw. Missbrauch. Ingo Appelt hat das "Goldene Ficken-Schild" mit guter Absicht vor sich her getragen. Ebenso ist es unvernünftig, das Wort "Neger" komplett aus dem Vokabular zu streichen; vernünftig ist die Aufklärung darüber, warum es als Schimpfwort gilt, aber dazu muss man es auch erwähnen dürfen. Die Frage, ob "schwarz" oder "farbig" nun der politisch korrektere Ausdruck für einen überdurchschnittlichen Melaninanteil in der Haut eines Menschen ist, sollte doch eigentlich viel weniger wichtig sein als die Frage, ob man diesen Menschen respektvoll behandelt. Die sogenannten "Social Justice Warriors" sind häufig leider auch eher dafür bekannt, dass ihnen die Kleinkriege um derartige Details wichtiger sind als ein vernünftiges Miteinander aller beteiligten Parteien. So wie der bekannte Fall einer Gewerkschaft, der eine Lohnerhöhung wichtiger war als das Fortbestehen des Betriebes.

    Wer einen Gutmenschen schlechtredet oder umgekehrt völkische Begriffe wieder mit positiven Assoziationen versehen will, der verfolgt damit eine Absicht. In den letzten Jahren wurde so deutlich wie nie, dass Assoziationen um einen Begriff herum viel wichtiger sind als dessen Herkunft oder wörtliche Bedeutung im Kern. Am stärksten fällt mir persönlich dieses Problem in dem Zusammenhang auf, dass "links" mittlerweile schon als Schimpfwort gilt, insbesondere mit der Ekel-Phrase "links-grün-versifft" (Fefe hatte vor kurzem einen Hinweis zur Ekel-Rhetorik u.a. in der NS-Zeit). Das steht im krassen Gegensatz zu meiner bisherigen Ansicht, dass "linke Politik" eher bedeute, Bedürfnisse der Gesellschaft über die Bedürfnisse einzelner privilegierter Personen zu stellen. Wer sich vor Linken ekelt, hat dabei wohl eher die autonomen Randalierer im Blick, die sind aber ebenso nur die Extremisten unter Menschen mit linker Einstellung, wie es die marschierenden Neonazis unter den Menschen mit rechter Einstellung sind.

    Irgendwie ist das gerade gar nicht mehr "zum Schmunzeln" hier. Kann mal jemand das Thema wechseln?

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was zum Schmunzeln 2
    Von Morpheus im Forum Talk im Turm
    Antworten: 8774
    Letzter Beitrag: 2. January 2017, 08:33
  2. Mal was zum Schmunzeln
    Von Morpheus im Forum Talk im Turm
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 8. August 2003, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •