Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kostenlose Prepaid Karte

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    31. May 2016
    Beiträge
    3

    Standard Kostenlose Prepaid Karte

    Hallo, sind am überlegen, ob wir unserem Sohn eine Prepaid Simkarte. Im Internet gibt es z.b. kostenlose SIM Karten zu bestellen von namenhaften Mobilfunkanbietern wie Vodafone, o2 etc. Und bei Prepaid hätten wir die Sicherheit, dass unser Sohn nur das verbraucht, was an Guthaben auf der SIM-Karte drauf ist. Eine Internet-Flat könnte man sich dann noch optional hinzubuchen. Liege ich damit falsch, oder sprechen auch Argumente gegen eine Prepaid Handykarte?? Wie seht ihr das hier?

  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    5. December 2007
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    Nö, dem widerspricht nichts.
    Du solltest nur bei der Wahl des Anbiters darauf achten das du 'ne vernünftige Netzabdeckung hast. Das ist bis weilen sehr unterschidlich
    Tariflich geben die sich mitlerweile Alle nichts ...

  3. #3
    Foren Gott Avatar von akapuma
    Registriert seit
    24. May 2003
    Ort
    Marienheide
    Alter
    49
    Beiträge
    3.228

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    Hallo,

    die Frage ist bei der Flat: was passiert, wenn diese aufgebraucht ist? Es gibt Karten, bei denen direkt eine neue Flat gebucht wird. Das kann ganz schön teuer werden. Und es gibt Karten, bei denen lediglich die Geschwindigkeit reduziert wird, z.B. auf 32kBit/s. Das ist meiner Meinung nach ein ganz wichtiges Entscheidungskriterium!

    Meine Frau und ich, wir haben Netzclub-Karten. Schnelle 100MB im Monat sind gratis, danach läuft es halt langsamer. Meistens reichen uns die 100MB. Für WhatsApp, Mehr-Tanken und eMails-gucken reichen aber auch 32kBit/s. Unsere Kosten im Monat: 0,00€. Ein Zwang zum Aufladen besteht nicht. Man erhält lediglich gelegentlich Werbe-SMS, etwa eine im Monat, eher weniger.

    Dann haben wir noch ja-mobil-Karten (Dual-SIM-Handys). Was uns hier stört: man muß alle 15 Monate 15€ aufladen. Soviel brauchen wir garnicht. Eventuell sollte man checken, wieviel man regelmäßig aufladen muß. Bei einem Kind dürfte der Verbrauch aber wohl etwas höher sein.

    Die Seite https://www.prepaid-wiki.de ist sehr gut, Prepaid-Tarife zu vergleichen.

    Gruß

    akapuma
    Wer weiß, wovon er redet, kann es sich leisten, sich verständlich auszudrücken.
    Besucht auch meine Homepage: https://akapuma.info

  4. #4
    Simplifizissimus Avatar von bergh
    Registriert seit
    10. May 2003
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Alter
    57
    Beiträge
    6.175

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    tach auch !

    Und so ein Youngster kommt imho mit 2100 MB nicht weit;
    und wenn dann gedrosselt wird ist er der Looser.
    Gruss BergH

  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    31. May 2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    Ja das stimmt. Die Karte regelmäßig mit Guthaben aufzuladen, kann mit der Zeit bestimmt nervig sein. Aber ich denke, dass bei den meisten Anbietern es so eingestellt werden kann, dass das Guthaben automatisch aufgeladen wird. Wie z.b. bei der CallYa Freikarte, wo man mit der Komfort-Aufladung das Problem lösen kann. Kleiner Tipp am Rande: Beim Vergleichsportal gratissimo.net habe ich mir neulich eine kostenlose Prepaid SIM Karte bestellt. Kann ich nur empfehlen!!

  6. #6
    Jungspund Avatar von Steinbär
    Registriert seit
    11. August 2016
    Beiträge
    10

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    Ich finde das auch sehr vernünftig. Mein jüngerer Bruder hatte auch immer so ein Prepaid-Teil. Hat wunderbar funktioniert - und eben, Internet kann man ja auch dazu buchen. Muss man dann halt wirklich drauf achten, dass der Tarif da nicht irgendwelche ungeahnten Späße veranstaltet, wenn man drüber ist.
    Stand for something or you'll fall for anything.

  7. #7
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.507

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    Da seit der Übernahme durch Telefónica hier auf dem Lande die Netzabdeckung durch ehemals von O2 und e-plus verwendeten Netzen noch weiter abzunehmen droht, bleibt wohl nur noch das D1-Netz der Telekom übrig. Hier gibt es kaum Reseller neben T-Mobile und congstar; als dritten habe ich bei gratissimo lediglich noch Lebara entdeckt, den hatte Geizhals noch nicht mal dabei. Bei teltarif kommen noch ein paar Supermarkt-Anbieter mit dazu.

    Wer ausschließlich nur telefonieren will (vielleicht auch mal 'ne SMS, aber kein Internet; also prepaid-typisch optimiert auf Erreichbarkeit für andere) und dazu auch noch seine alte Rufnummer mitnehmen möchte, für den dürfte der "wie ich will"-Tarif von congstar in der Minimalform optimal sein, da startet man netto mit 20 € Guthaben (und bis 31.8. noch mal 5 € extra als Aktion) und verbraucht die durchschnittlichen 9 Cent pro Minute oder SMS.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  8. #8
    Jungspund Avatar von Thorstado
    Registriert seit
    30. May 2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kostenlose Prepaid Karte

    Klar, bei Kindern ist prepaid immer noch die beste Lösung. Man kann ja schließlich nicht kontrollieren, was die mit dem Handy machen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kostenlose Software-Entwicklungstools
    Von zisoft im Forum Software-Entwicklung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17. October 2007, 13:57
  2. PSP 5.03 - Kostenlose Bildbearbeitung
    Von Fr_An im Forum Windows & Applikationen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13. September 2006, 09:13
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9. May 2005, 21:19
  4. Kostenlose DJ-Software?
    Von ZapBee im Forum Windows & Applikationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24. March 2005, 03:40
  5. Kostenlose Registrierungen
    Von Fr_An im Forum Windows & Applikationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19. July 2004, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •