Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Laufzeit-Probleme bei Flac in MKV?

  1. #1
    Haudegen
    Registriert seit
    26. June 2010
    Beiträge
    588

    Standard Laufzeit-Probleme bei Flac in MKV?

    Hallo,

    ich habe hier diverse MKV-Dateien mit Flac-Audiospuren drin, bei denen es Probleme mit der Laufzeit im MPC-HC gab. Ich hatte in einem ersten Schritt ein AVC-Video mit (u.a.) einer Flac-Audiospur gemuxt und nach einem bestimmten Zeitpunkt die MKV teilen lassen (in meinem Fall wegen des Abspanns). Angenommen das sind 2 Minuten. Dann spielte MPC-Hc die resultierende 1. Datei (die mit -001 im Namen) normal bis zum Ende der Videospur ab, zeigte aber 2 Minuten mehr an und sprang wenn das Video tatsächlich zu Ende ist an den Schluss. Mediainfo zeigt für die Video- als auch für die Flac-Spur die korrekte Laufzeit an. Demuxe ich aber die Flac-Spur zeigt mir Mediainfo 2 Minuten mehr an. Spiele ich die Flac-Spur einzeln ab wird mir wieder die längere Laufzeit angezeigt (auch AIMP zeigt das so an), aber nicht abgespielt. Irgendwo scheint da also eien längere Laufzeit gespeichert zu sein, als tatsächlich da ist. Im VLC stellt sich die Sache anders dar: Die MKV mit der Flac-Tonspur wird vollkommen korrekt abgespielt und angezeigt. Die Flac beginnt bei Minute 2 - die Laufteit ist also falsch, obwohl am Ende der Datei auch "wirklich" Schluss ist.

    Ich habe die Flac aus DTS-Dateien per Flac-Encoder in Megui erstellt. Hybrid habe ich da bisher nicht versucht, das Problem sollte - falls es am Flac-Encoder liegt - aber auch da auftreten.

    Wenn ich die MKV mit der Flac-Tonspur in MKVMerge lade, die Flac deaktiviere und eine aus der Flac erstellte AAC oder AC3 einfüge, besteht das Problem bei der daraus gemuxten Datei wieder. Scheinbar übernimmt hier MKVMerge diese falsche Laufzeit aus der Flac auch dann in die MKV-Datei, wenn die Flac gar icht mehr zum Output, aber zum Input gehörte. Erst wenn ich diese MKV (jetzt ohne Flac) erneut ohne jede Änderung muxe, wird alles so abgespielt wie es soll und zwar in allen Playern.

    Ist das bekannt?

    nel-son
    _________________________

    Zieht ein Bienenschwarm aus, so wird er herrenlos, wenn nicht der Eigentümer ihn unverzüglich verfolgt oder wenn der Eigentümer die Verfolgung aufgibt.
    § 961 BGB [Eigentumsverlust bei Bienenschwärmen]


  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.287

    Standard AW: Laufzeit-Probleme bei Flac in MKV?

    Zitat Zitat von Nel-son Beitrag anzeigen
    Wenn ich die MKV mit der Flac-Tonspur in MKVMerge lade, die Flac deaktiviere und eine aus der Flac erstellte AAC oder AC3 einfüge, besteht das Problem bei der daraus gemuxten Datei wieder. Scheinbar übernimmt hier MKVMerge diese falsche Laufzeit aus der Flac auch dann in die MKV-Datei, wenn die Flac gar icht mehr zum Output, aber zum Input gehörte. Erst wenn ich diese MKV (jetzt ohne Flac) erneut ohne jede Änderung muxe, wird alles so abgespielt wie es soll und zwar in allen Playern.

    Ist das bekannt?
    Das sollte so nicht passieren. Kann mich an jemandem mit einem ähnlichen Problem erinnern, aber allein aus der Beschreibung kann ich unmöglich sagen, ob das damit zusammenhängt oder ein völlig anderes Problem ist. Solange Keyframes verfügbar sind, sollte direkt geschnitten werden können. Kannst Samples bereitstellen, mit denen man das nachvollziehen kann?

    Zitat Zitat von Nel-son Beitrag anzeigen
    Die Flac beginnt bei Minute 2 - die Laufteit ist also falsch, obwohl am Ende der Datei auch "wirklich" Schluss ist.
    Das verstehe ich nicht.

  3. #3
    Haudegen
    Registriert seit
    26. June 2010
    Beiträge
    588

    Standard AW: Laufzeit-Probleme bei Flac in MKV?

    Beispiele hab ich keine mehr, da ich einen Weg gefunden habe wie ich das lösen kann, hab ich die ganzen anderen Dateien gelöscht. War eher interessehalber.

    Das verstehe ich nicht.
    Vorgehen MPC-HC bei Wiedergabe der MKV mit der betreffenden Flac und bei der Flac-Datei pur (wenn angenommen die Videospur bei 40min geschnitten wurde und der Abspann 2min lang ist): Wiedergabe bis 00:40:00, obwohl als Gesamtlänge 00:42:00 angezeigt wird. Ist er bei 00:40:00 springt er direkt zu 00:42:00 und ist fertig.

    Vorgehen VLC bei der Flac pur: Die Wiedergabe beginnt zwar am Anfang der Flac-Audiospur, aber VLC zeigt als Zeitmarke 00:02:00 an und läuft von dort bis 00:42:00. Es werden also hier korrekt 40min abgespielt und am Ende springt der VLC nicht zum Ende wie es der MPC-HC tut, stattdessen "überspringt" der VLC zu Beginn 2min ... die MPC-HC am Ende überspringt.
    _________________________

    Zieht ein Bienenschwarm aus, so wird er herrenlos, wenn nicht der Eigentümer ihn unverzüglich verfolgt oder wenn der Eigentümer die Verfolgung aufgibt.
    § 961 BGB [Eigentumsverlust bei Bienenschwärmen]


  4. #4
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.385

    Standard AW: Laufzeit-Probleme bei Flac in MKV?

    Klingt ja fast, als hätten Video- und Audiospur jeweils unterschiedlich beginnende Timecodes im Stream, obwohl sie wahrscheinlich synchron gemultiplext sind, und die verschiedenen Player verwenden verschiedene Streams als Timecode-Referenz?! Das muss wohl mal ein Matroska-Experte verstehen... Eventuell benötigt das eine Tiefenanalyse (multiplex-block-weise).

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [suche] MeGUI: Audio Probleme bei langer Laufzeit des Filmes
    Von reencoder17 im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26. March 2015, 14:48
  2. interlaced Blu Ray - doppelte Laufzeit
    Von Nel-son im Forum Video-Bearbeitung & Frameserving
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22. April 2011, 19:23
  3. Player der Laufzeit inkl. ms anzeigt?
    Von Nel-son im Forum Abspielprobleme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18. December 2010, 10:00
  4. PAL Stream mit NTSC Laufzeit von 25 auf 23,976 FPS konvertieren, wie?
    Von Hans Dampf im Forum Video-Bearbeitung & Frameserving
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28. August 2010, 16:41
  5. GPRM´s zur Laufzeit auslesen/anzeigen
    Von vern im Forum Blu-Ray & DVD-Authoring
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24. April 2007, 13:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •