Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: Frauen-WM: komisches HD-Material

  1. #21
    . Avatar von Goldwingfahrer
    Registriert seit
    6. April 2006
    Ort
    Basel,Schweiz
    Alter
    67
    Beiträge
    5.271

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Hallo
    ich will nun nicht einen neuen Thread aufmachen,vielleicht liest Selur hier auch mit.

    Den Clip den ich im Beitrag 10 verlinkt habe musste ich mit Handbrake nach MP4 codieren,da hier Hybrid neueste Version das nicht mehr schaffte und solche Clips produziert...
    www.ww-consulting.ch/DL/neu_Hybrid.rar
    Grösse cirka 5,1 MB

    Ich habe zum testen nun diese neueste Hybrid Version mit RevoUninst.bis auf die Grundsettings entfernt und dann Hybrid 2015.1.7 wieder installiert,Fazit,Bild sieht wieder passabel aus.
    Nach wiederholtem entfernen von Hybrid und neuinstallieren von der neuesten Hybridversion,das Bild sieht wieder so aus wie im Link.
    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  2. #22
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.555

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Da sind anscheinend die Frame-Daten verschoben, so als wären am Anfang des unkomprimierten Videos in der Verarbeitung noch ein paar Bytes eingefügt worden (z.B. wie wenn man ein Y4M als YUV-Rohdaten liest, wodurch der Klartext-Header als Videoinhalt interpretiert wird).

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  3. #23
    . Avatar von Goldwingfahrer
    Registriert seit
    6. April 2006
    Ort
    Basel,Schweiz
    Alter
    67
    Beiträge
    5.271

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Komisch nur,dass unter Hybrid
    2015.5.10
    2015.5.1
    es auch nicht sauber klappt.
    Version 2015.04.6 kanns nicht mal öffnen.

    Aber kein Problem,ich habe ja Zugriff auf alle Versionen bis zur Hybrid_2012.04.08
    Akuell mit der V.2015.1.7 klappts und auch Edius kann das Original File [ficv] lesen und anzeigen.

    Hab kein ffdshow noch CCCP oder Drastic installiert,nur Xvid und den Helix.
    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    13. August 2011
    Beiträge
    26

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Nochmal zum Teststück erste Seite:

    Habe es mir interessehalber heruntergeladen, am PC mit dem Media Player Classic betrachtet, keinerlei Ruckler festgestellt, dann Einzelbildabtastung durchgefüjhrt (1657 Frames), keine Doppelbilder, sondern exakt alle 20ms fortschreitende Bewegung vorhanden.

    Um es am Fernseher zu betrachten, musste ich nach MPEG-2 konvertieren (mein Billig-FullHD von Medion kann kein AVC), hier ebenfalls einwandfreier Ablauf und nochmalige Betrachtung am PC und Einzelbildabtastung brachte wie vorher einwandfreie Ergebnisse.

    Im Teststück sind somit (bei mir) keine Fehler zu sehen.

  5. #25
    Tripel-As Avatar von Matt Kirby
    Registriert seit
    5. January 2005
    Beiträge
    221

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Was ist mit den Frames die ich extrahiert habe? Die sind doppelt. OK ich gebe zu es ist wirklich schwer zu sehen aber mir fiel es auf.
    arabellaundco.de.to - Das Fanforum zu tschechischen Serien und Filmen

  6. #26
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.555

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Ich kann v.a. in den Frames 455-460 am gerade abgeschossenen Fußball klar erkennen, dass es sich um eine Normkonvertierung Double-NTSC/PAL mit gewichteter Überblendung handelt (je 6 auf 5 Bilder):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FFWM2015_NormConv.jpg 
Hits:	61 
Größe:	43,7 KB 
ID:	98714

    Der Sprung von Frame 571 (erstes Frame nach Schnitt) zu 572 (zweites Frame nach Schnitt) scheint größer zu sein als die folgende Bewegung, sieht man an den Beinen. Anscheinend setzt da der Überblendungsfilter nicht richtig ein?!

    Dafür ist zwischen Frame 1427 (erstes nach Schnitt) und 1428 (zweites nach Schnitt) ein geringerer Abstand als zwischen den folgenden.

    DGDecNV und L-SMASH Source zeigen beide das gleiche Ergebnis.

    Ich würde es sogar für möglich halten, dass hier noch ein Drop-Frame-Ausgleich dazukommt (60000/1001 » 50000/1000), vielleicht liegen deshalb solche "Verdopplungen" so weit auseinander.
    Geändert von LigH (30. June 2015 um 15:42 Uhr)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  7. #27
    . Avatar von Goldwingfahrer
    Registriert seit
    6. April 2006
    Ort
    Basel,Schweiz
    Alter
    67
    Beiträge
    5.271

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Dafür ist zwischen Frame 1427 (erstes nach Schnitt) und 1428 (zweites nach Schnitt) ein geringerer Abstand als zwischen den folgenden.
    Du meinst natürlich statt "Abstand" dass es statt 20 ms eher in eine kürzere "Zeiteinheit,Bspw. 8 bis 10 ms reinpassen würde.Oder anders gesagt dass es eigentlich etwa 8 bis 10 ms Zeitdauer aufweist und nun hier auf die vollen 20 ms "verlängert" wurde.
    Es gibt ein paar solcher Stellen.
    Geändert von Goldwingfahrer (30. June 2015 um 15:54 Uhr)
    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  8. #28
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.555

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Ich meine damit einen "zeitlichen Abstand". Also mehr oder weniger ja.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    13. August 2011
    Beiträge
    26

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    @Matt Kirby

    Wenn die beim Teststück bezeichneten drei Frames gemeint sind, dann sind bei mir eindeutig fortschreitende Bewegungen im Gesamtbild vorher und nachher im Abstand von 20ms zu sehen.

  10. #30
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.555

    Standard AW: Frauen-WM: komisches HD-Material

    Ja, vorher und nachher sehen sie gleichmäßig aus, wenn die Überblendungen mal nicht relevant seien. Aber direkt nach einem Schnitt kommen in den erwähnten Beispiel-Szenen leicht unregelmäßige Timings vor.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1. April 2015, 15:26
  2. Komisches WMV Format
    Von cande300 im Forum MPEG-2 Encoding
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3. February 2007, 16:47
  3. Wenn Frauen einfach nicht auf den Mann hören wollen...
    Von scharfis_brain im Forum Talk im Turm
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30. June 2006, 14:39
  4. Komisches Ton Problem
    Von titanic im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5. March 2005, 10:22
  5. Komisches Ruckeln.... :/
    Von Supremacy im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13. October 2003, 00:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •