Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

  1. #1
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.699

    Standard Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Ich versuche gerade, für einen Kollegen einen Laptop einzurichten. Na ja, manche Seiten bezeichnen ihn als Sub-Notebook. Große Ansprüche sind nicht gegeben, Surfen mit WLAN soll möglich sein. Dafür genügt er sicher und war eben recht preiswert, insbesondere nur mit einem Dummy-Linux. Er hat einen AMD A4-6210 als Prozessor mit integrierter ATI-Grafik (Radeon R3, shared memory).

    Rein theoretisch sollte auf solcher Hardware auch Windows 7 SP1 noch gut laufen; wer will schon Windows 8? ... Nun ja, wahrscheinlich möchte Microsoft das gern. Daher wird es für Acer sicher ganz plausible Gründe geben, ausschließlich nur noch Treiber für Windows 8.1 dazu als Download anzubieten. Entsprechend aufwändig war es also, aus verschiedenen Quellen noch Treiber für Windows 7 x64 zusammenzusuchen. Teils generische vom Hersteller nach ermittelter PCI-ID, teils welche von anderen Laptop-Herstellern mit ähnlichen Komponenten. Mittlerweile hab ich wohl alles, USB 3.0 läuft, WLAN hoffentlich auch, SD-Reader wäre noch zu testen. Selbst für die Webcam und AMD PSP (irgendwas mit Security) gibt es einen Eintrag im Gerätemanager.

    Bezüglich AMD war es wichtig, die Catalyst-Treiber Version 14.4 sowohl mit SD- als auch DD-CCC-Teil (System Driver / Display Driver + Catalyst Control Center) zu installieren. So läuft eigentlich anscheinend erst mal alles. Das einzige, was mich verunsichert, ist die Grafik. Im Gerätemanager wird als Grafikkarte nur eine "Standard-VGA-Grafikkarte" angezeigt, auch wenn sie mit einem PnP-Bildschirm die 1366x768 Pixel bringt, die der (erfreulich entspiegelte, aber leider nicht sehr blickwinkelstabile) Bildschirm eben so hat. Auch bei der Installation des Catalyst DD wurde jetzt nicht explizit ein "Grafiktreiber" / "Display Driver" erwähnt. Da anscheinend auch DirectX 9 / 10 nicht umfassend unterstützt werden, liefert der Leistungsindex hier auch eine 1,0.

    Nun frage ich mich: Ist das richtig so? Kann die APU echt nur das nötigste? Oder gibt es doch noch einen echten Radeon-R3-Grafiktreiber, und irgendwas behindert seine Erkennung?

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  2. #2
    __ Avatar von seeigel
    Registriert seit
    28. April 2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    5.807

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Welchen Catalyst-Treiber hast du installiert? Einen normalen Win7-64 von der AMD-Homepage
    oder den 8.1 von der Acer Homepage und den von Hand installiert?
    die Onboard brauchen normal speziell angepasste Treiber und können mit den regulären von der AMD-HP nicht viel anfangen
    wäre noch eine höhere Auflösung einstellbar/auswählbar?
    mfg seeigel

  3. #3
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.699

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Sowohl als auch... im Catalyst-Paket von Acer waren OEM-Blobs dabei, die seitdem als "installiert" angezeigt werden.

    Aber so extrem "custom" kann das doch eigentlich nicht sein, wenn die Grafikeinheit grundsätzlich in der A4-APU steckt? Höchstens vielleicht die Shared-Memory-Anbindung.

    1366x768 Pixel scheint die native Auflösung zu sein, das Schriftbild ist hier schön scharf.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  4. #4
    __ Avatar von seeigel
    Registriert seit
    28. April 2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    5.807

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Es geht nicht um scharf sondern ob überhaupt ein/der Grafikdriver geladen ist
    Wenn Windows die Grafikkarte erkennst kann man normal nicht über den Bildschirm/Grafikkarte einstellen.
    Bei meinem Laptop funktionieren die offiziellen Driver nicht . Da brauche ich den (Tosiba)-Driver
    So war es doch auch bei OnBoard-Lösungen das da die speziellen Driver des Boardherstellers benötigt wurden.
    für mich wäre "Standard-VGA-Grafikkarte" ein Zeichen das nicht alles so läuft wie es soll bzw das doch kein passender Driver vorhanden ist
    zumal ich von einer A4 mehr als 1.0 erwarten würde
    meine HD3450 bringt ja bereits 4,2 und es sollte wohl kein Problem sein das zu toppen
    Geändert von seeigel (26. September 2014 um 09:05 Uhr)
    mfg seeigel

  5. #5
    __ Avatar von seeigel
    Registriert seit
    28. April 2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    5.807

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    https://www.notebookcheck.com/AMD-A-S....115300.0.html
    Grafikleistung ~ HD8400 = meine ist 5 Generationen älter
    mfg seeigel

  6. #6
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.699

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Ich hab noch mal auf der Resource-DVD gesucht. In der Tat gab es da auch noch eine Catalyst-Variante (AMD VGA Chip JET_XT), die einen AMD Grafikkartentreiber installieren wollte. Jetzt findet sich im Gerätemanager auch eine Grafikkarte "AMD Radeon(TM) R3 Graphics", und die bringt den Leistungsindex auf 4,9 - das ist in Ordnung.
    Geändert von LigH (10. August 2015 um 10:12 Uhr)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  7. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    10. November 2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    @LigH
    Hallo, ich bin auch gerade dabei den gleichen Acer Notebook mit Windows 7 zum Laufen zu bekommen. Habe Windows 7 Ultimate x64 drauf installiert. Hat soweit auch alles funktioniert. Jetzt kann ich jedoch keine Internetverbindung herstellen und es fehlen mir noch einige Treiber für:
    - SM-Bus-Controller
    - USB-Controller
    - Netzwerkcontroller
    - Problem bei Realtek PCIe GBE Family Controller.

    Deshalb wollte ich dich mal fragen wo du die ganzen Treiber gefunden hast, da es bei Acer ja keine für Windows 7 gibt.

  8. #8
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.699

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Hoppla, wieder ein freizuschaltender Beitrag übersehen...

    Genau kann ich das nicht sagen. Ich habe mich aber weitgehend mit Hilfe von PCI-Bus-IDs und Details aus Hardware-Analyse-Tools (z.B. HWiNFO) nach alternativen Quellen umgeschaut. Falls noch Bedarf besteht, könnte ich vielleicht eine Sammlung hochladen.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  9. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    9. August 2015
    Beiträge
    1

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?

    Zitat Zitat von LigH Beitrag anzeigen
    Hoppla, wieder ein freizuschaltender Beitrag übersehen...

    Genau kann ich das nicht sagen. Ich habe mich aber weitgehend mit Hilfe von PCI-Bus-IDs und Details aus Hardware-Analyse-Tools (z.B. HWiNFO) nach alternativen Quellen umgeschaut. Falls noch Bedarf besteht, könnte ich vielleicht eine Sammlung hochladen.
    Hallo,
    gibt es die Sammlung noch?
    Habe genau das gleiche Problem: Für einen Seniorenclub ein Acer Aspire E 15 E5-511-P7AT mit Windows 7 Ultimate x64 neu installiert.
    Unter "Andere Geräte" 5 gelbe Ausrufezeichen: Ethernet-Controller, Netzwerkcontroller, PCI-Gerät, PCI- Ver-/Entschlüsselungscontroller und SM-Bus-Controller.
    Danke für Ihre Hilfe.
    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang

  10. #10
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.699

    Standard AW: Acer Aspire E 15 (E5-521-46QC) mit Windows 7: Nur Standard-VGA-Grafik?



    Ich werd das mal in der kommenden Woche machen, dazu muss ich erst mal wieder ins Büro...

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Acer AT 3220 Erfahrung/Bewertung??
    Von Walle im Forum Konsole & Heimkino
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9. March 2007, 15:23
  2. Acer Notebook und IRDA
    Von Schotenhüter im Forum PC-Komplettsysteme, HTPC´s & sonstige PC-Komponenten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23. November 2005, 19:20
  3. Frage zu Acer TM 4002
    Von walsch im Forum PC-Komplettsysteme, HTPC´s & sonstige PC-Komponenten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13. April 2005, 07:58
  4. Neuer Acer-PC lässt Capture-Programme abstürzen!!!
    Von Encoder Master im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8. January 2005, 19:23
  5. Acer TFT Monitor
    Von Iceman im Forum PC-Komplettsysteme, HTPC´s & sonstige PC-Komponenten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6. October 2004, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •