chapterEditor(cE) 1.00 RC2 ist verfügbar.
Windows
Linux


Weiter geht es mit dem nächsten Matroska-Linking System, dem Medium-Linking.

Für das Medium-Linking benötigt man die SegmentUID und reihenfolgentreue Kapitel.
In einem Kapitel-Atom gibt es das Element "ChapterSegmentUID" mit der SegmentUID zur verknüpften Datei.
Die Start- und Endzeit des Kapitels bestimmen die Länge der Verknüpfung.
Es ist somit möglich eine vielzahl an Verknüpfungen in einer separaten Matroska Datei zu speichern,
ohne dabei die originalen Dateien zu verändern.

Damit Matroska Medium-Linking heutzutage funktioniert, sollten alle Dateien die verknüpft werden die selben Parameter haben.
(Theoretisch könnte ein sehr guter Matroska Splitter auch Matroska Dateien mit unterschiedlichen Parametern verarbeiten.)


Mit dem neuen Medium-Linking Modus "Einfach" kann man Matroska Dateien mittels einer separaten Hauptabspieldatei verknüpfen.

Eine Hauptabspieldatei kann aus einer der geladenen Quell-Dateien manuell erstellt
werden. Ansonsten wird eine solche Datei automatisch von der 1.Quell-Datei erstellt.
Vieles habe ich weiter automatisiert, damit man nur noch einen Klick machen muss.
Mit einem Rechts-Klick lässt sich die Hauptdatei aus dem cE heraus abspielen.
Weiterhin gibt es für den Dateinamen der Hauptdatei jetzt ein paar Optionen.
- Namen anhängen: der Hauptdateiname wird an den Quelldateinamen angehängt.
- Serien Prefix: mit einer Prefix-Maske können Serien-Prefixe übernommen und angepasst werden.
Der Hauptdateiname wird an das neue Prefeix angehängt.

Platzhalter: "?" - Das Zeichen aus der Quelldatei wird übernommen
Platzhalter: ":" - Das Zeichen ist eine Zahl, welche durch eine "0" ersetzt wird
Andere Zeichen müssen exakt so in der Quelldatei vorhanden sein
Beispiel:
Quelldatei: S01E01 - Erste Episode.mkv
Hauptdatei Name: Hauptmenü
Prefix-Maske: ????::??? oder S??E::?-?
Hauptabspieldatei voller Name: S01E00 - Hauptmenü.mkv


Optionen für die Verwendung von Kapiteln
4 verschiedene Kapitel Optionen für die Hauptabspieldatei stehen zur Verfügung.
- Keine Kapitel(unsichtbar)
- Ein Kapitel je Datei
- Originale Kapitel übernehmen
- Originale Kapitel und eine separate Version für jede Datei
Bei Option 3 und 4 sollten die originalen Kapitel reihenfolgentreu sein, anderfalls wird cE eine interne Kapitel-Endzeitenberechnung ausführen.
Für Option 1 und 2 werden reihenfolgentreue Kapitel erzeugt und dazu wird eine Spieldauer verwendet.
Für alle Optionen kann/wird eine Spieldauer verwendet, welche die Datei-Spieldauer oder die Standard Videospur Dauer sein kann.

Standard Videospur Dauer
Für das Medium-Linking ist es manchmal wichtig die Kapitelzeiten mit den Videozeiten abzugleichen damit die verknüpften Videos nahtlos abgespielt werden.
Manchmal reicht die Datei-spieldauer aus, aber oft ist diese Zeit zu groß.
Die Videozeiten zu ermitteln klappt mit den Statistiks Tags sehr schnell und ist zu 99,9% genau. Allerdings schreiben nicht alle MKV-muxer diese Tags.
Ich habe den internen Matroska Parser etwas erweitert um die Cluster zu parsen, wodurch man 100% genaue Videozeiten erhält. Jedoch dauert diese Methode ein wenig.
Beide Methoden können gleichzeitig verwendet werden. Zuerst wird dann nach Statistiks Tags gesucht. Will man immer mit der Cluster-Methode arbeiten, so darf nur diese aktiviert sein. Ist keine der beiden Methoden aktiv oder die Tags wurden nicht gefunden, dann wird die Datei spieldauer verwendet.


Kapitel Struktur Optionen:
Die einfache Top-Level Struktur kann mit jedem Matroska Splitter verarbeitet werden.
Verschachtelte Kapitel - LAV-Splitter:
Die Kapitelstruktur ist speziell für LAV-Splitter angepasst.
Quelldatei Versionen werden mit Hilfe von verschachtelten Kapiteln im Kapitelmenü besser dargestellt.
Andere Splitter können diese Struktur auch verarbeiten (VLC, mpv). Die Kapiteldarstellung kann aber unterschiedlich ausfallen.



Abspielsoftware:
Die beiden besten Player sind MPC-HC/BE: Alle Kapitel Optionen werden ordentlich verarbeitet.
VLC startet problemlos und spielt auch die 1.Version ab, hängt sich jedoch auf wenn man eine andere Version auswählt(Kapitel Option 4).
Die Kapitel-Optionen 1-3 werden von vielen Player abgespielt. Mpv macht das mit am besten. ZoomPlayer und MPDN funktionieren auch.


Code:
Change chapterEditor

hinzugefügt    &
Fehler behoben *
verbessert     #
verändert      %


rev1.00(RC 2) 2018-02-01
// Matroska Menü Editor
& Medium-Linking: Einfach

& 4 Kapitel Optionen

& Hauptabspieldatei manuell erstellen

& Sprache für Kapitel und SimpleTags (Einstellungen)

& Hauptabspieldatei Name Einstellungen (Einstellungen)
 - Optionen für den Namen
 - Serien Prefix -> Prefix-Maske

& Video Start- und Endzeit ermitteln (Einstellungen)
 - mit Statistiks Tags
 - mit Matroska Datei Clustern

& Kapitel Struktur Optionen (Einstellungen)
 - nur Top-Level Kapitel
 - verschachtelte Kapitel: LAV-Splitter

* Drag&Drop hatte einen kleinen Fehler