Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94

Thema: VapourSynth in praktischer Anwendung

  1. #21
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.294

    Standard AW: VapourSynth,....

    Heute angemeldet und drei nichtssagende Beiträge. Vermutlich Spammer -> Account löschen.

  2. #22
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.717

    Standard AW: VapourSynth,....

    Hab gerade:
    1. Python 3.3 32bit und Vavpoursynth r18 runtergeladen und installiert
    2. eine Python command line geöffnet und
    Code:
    import vapoursynth as vs
    c = vs.Core()
    print(c.version())
    aufgerufen, Ergebnis:
    VapourSynth Video Processing Library
    Copyright (c) 2012 Fredrik Mellbin
    Core r17
    API r3
    okaaay,... ich hab definitv r18 runtergeladen und die Datei die ich installiert habe hies auch: vapoursynth-r18.exe
    Wollte dann das Beispiel von https://vapoursynth.com/doc/gettingstarted.html antesten, hab es also entsprechend meinem System angepasst:
    Code:
    import vapoursynth as vs
    # needed for stdout
    import sys
    # create a core instance
    core = vs.Core()
    # load a native vapoursynth plugin
    # you should use absolute paths as the working directory may not be what you think it is
    core.std.LoadPlugin(path=r'G:\Hybrid\avisynthPlugins\ffms2.dll')
    # load an avisynth plugin
    # the loaded functions will always end up in the avs namespace
    core.avs.LoadPlugin(path=r'G:\Hybrid\avisynthPlugins\UnDot.dll')
    # open a video file; ret is now a clip object
    ret = core.ffms2.Source(source='H:\TestClips&Co\test.avi')
    # apply the undot filter to the video
    ret = core.avs.UnDot(clip=ret)
    # output the clip to stdout with y4m headers (useful for x264 encoding/mplayer playback)
    ret.output(sys.stdout, y4m=True)
    mit dem Ergebnis:
    Python 3.3.0 (v3.3.0:bd8afb90ebf2, Sep 29 2012, 10:55:48) [MSC v.1600 32 bit (In
    tel)] on win32
    Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
    >>> import vapoursynth as vs
    >>> # needed for stdout
    ... import sys
    >>> # create a core instance
    ... core = vs.Core()
    >>> # load a native vapoursynth plugin
    ... # you should use absolute paths as the working directory may not be what you
    think it is
    ... core.std.LoadPlugin(path=r'G:\Hybrid\avisynthPlugins\ffms2.dll')
    The plugin 'FFmpegSource 2 for VapourSynth' uses API R2 which is deprecated. Upd
    ate to keep it working in future versions.

    >>> # load an avisynth plugin
    ... # the loaded functions will always end up in the avs namespace
    ... core.avs.LoadPlugin(path=r'G:\Hybrid\avisynthPlugins\UnDot.dll')
    >>> # open a video file; ret is now a clip object
    ... ret = core.ffms2.Source(source='H:\TestClips&Co\test.avi')
    Traceback (most recent call last):
    File "<stdin>", line 2, in <module>
    File "vapoursynthpp.pyx", line 1048, in vapoursynth.Function.__call__ (src\cyt
    hon\vapoursynthpp.c:15779)
    vapoursynth.Error: "Source: Can't open 'H:\\TestClips&Co\test.avi'"

    >>> # apply the undot filter to the video
    ... ret = core.avs.UnDot(clip=ret)
    Traceback (most recent call last):
    File "<stdin>", line 2, in <module>
    NameError: name 'ret' is not defined
    >>> # output the clip to stdout with y4m headers (useful for x264 encoding/mplay
    er playback)
    ... ret.output(sys.stdout, y4m=True)
    Traceback (most recent call last):
    File "<stdin>", line 2, in <module>
    NameError: name 'ret' is not defined

    >>>
    -> 1. Weiß einer was ich falsch mache?
    2. muss man die Python-Skripte immer in der Konsole eingeben, oder kann man die auch die Avisynth Skripte in eine Datei Speichern und dann diese Pyhton zu futtern geben?

    Cu Selur

  3. #23
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.503

    Standard AW: VapourSynth,....

    Das mit der r18 könnte vielleicht ein Flüchtigkeitsfehler sein, dass der Autor hier vergessen hat zu updaten... aber in der Versionsausgabe wird schon auf eine API r3 hingewiesen.

    Laut Fehlermeldung sieht es so aus, dass deine FFMS2.dll veraltet sei (deprecated API R2). Aber vielleicht hat die auch bloß Probleme, eben dieses AVI zu öffnen...

    Wie in der Python-Dokumentation beschrieben, die in der VapourSynth-Dokumentation verlinkt ist, kannst du das Skript speichern als *.py (wird mit Konsolenfenster ausgeführt) oder *.pyw (Konsolenfenster wird unterdrückt).
    Geändert von LigH (17. February 2013 um 17:13 Uhr)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  4. #24
    Haudegen
    Registriert seit
    12. October 2002
    Beiträge
    663

    Standard AW: VapourSynth,....

    Zitat Zitat von Goldwingfahrer Beitrag anzeigen
    Das war anno 2004,da hat mein Krümmel das PC-Heft Computer Bild nach Hause gebracht.
    Hab da natürlich auch reingeschaut.....was sehe ich...die perfekte Anleitung für die ersten Schritte mit Avisynth.
    Ja, der Artikel hieß doch: "Kann denn Avi Synthe sein?" Da wurde auch der Deinterlacing-Spezi scharfis_brain genannt.

  5. #25
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.717

    Standard AW: VapourSynth,....

    @hdst: sicher das Du im richtigen Thread bist?

    @LigH:
    r725 -> gleicher Fehler
    r742 von https://forum.doom9.org/showthread.ph...19#post1611719
    Traceback (most recent call last):
    File "test.py", line 13, in <module>
    ret = core.ffms2.Source(source='H:\TestClips&Co\test.mp4')
    File "vapoursynthpp.pyx", line 1048, in vapoursynth.Function.__call__ (src\cyt
    hon\vapoursynthpp.c:15779)
    vapoursynth.Error: "Source: Can't open 'H:\\TestClips&Co\test.avi'"
    das avi ist eigentlich nur Xvid video und mp3 audio, also nichts irgendwie besonderes.
    r739 von https://forum.doom9.org/showthread.ph...32#post1607732 (VapourSynth-only plugin) -> gleicher Fehler

    => falls jemand hier im Board VapourSynth erfolgreich nutzen kann wäre es schön, wenn er was dazu sagen könnte.
    Momentan sieht VapourSynth nicht wirklich gut aus. Ich meine wenn schon nicht mal das Beispielskript geht, will ich über komplexere Sachen gar nicht erst nachdenken.

    Cu Selur

  6. #26
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.503

    Standard AW: VapourSynth,....

    Sicher, dass dein Zitat stimmt? Du lädst da plötzlich ein MP4, aber der Fehler ist immer noch mit AVI?

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  7. #27
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.294

    Standard AW: VapourSynth,....

    Versuch mal "ret = core.ffms2.Source(source=r'H:\TestClips&Co\test.avi')".

  8. #28
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.717

    Standard AW: VapourSynth,....

    @sneaker2: Das war es! dann spammed er einem die Konsole voll
    @LigH: hab mal alle möglichen Quellen ausprobiert

    nebenbei sei auch erwähnt, dass 'ret = core.avs.UnDot(clip=ret)' auch nicht passt, muss 'ret = core.avs.UnDot(ret)' heißen,..
    -> die Dokumentation bei https://www.vapoursynth.com/doc/gettingstarted.html ist also wohl eher abschreckend als hilfreich

    Danke auf jeden Fall an die Helfer!

    Cu Selur

  9. #29
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.717

    Standard AW: VapourSynth - AviSynth-Alternative

    Nur mal so am Rande:
    Nutzt hier mittlerweile irgendwer Vapoursynth?
    Nutzt ihr die 64bit oder die 32bit Version?

    Hat jemand eine Filtersammlung von:
    a. 64bit AvisynthPlugins (damit man nicht jedes per Hand runterladen muss) ?
    b. 64bit VapoursynthPlugins (damit man nicht jedes per Hand runterladen muss) ?

    Cu Selur
    Geändert von LigH (6. January 2015 um 15:16 Uhr) Grund: Nach dem Verschieben etwas angepasst

  10. #30
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.503

    Standard AW: VapourSynth,....

    Aus den News verschoben; du hattest vor längerer Zeit schon mal gefragt (deswegen auch kleine inhaltliche Anpassung)...

    Ich nicht, nein. Bin bisher immer noch nur bei AviSynth, und nicht mal schlüssig, ob sich da Plus lohnt, wenn es bisher noch kein MTMode unterstützt.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. VapourSynth - AviSynth-Alternative
    Von sneaker2 im Forum News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24. January 2017, 01:39
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15. February 2015, 14:59
  3. MVTools und QTGMC jetzt voll nativ für VapourSynth
    Von Goldwingfahrer im Forum AviSynth
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1. November 2014, 21:13
  4. Kantenflimmern nach Anwendung von Depan
    Von orchidee im Forum AviSynth
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16. November 2004, 09:04
  5. Interlaced und die Folgen für die Anwendung
    Von arlsair im Forum DVD2SVCD und allgemeine (S)VCD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22. May 2004, 01:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •