Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mac OS X, freier Virenscanner oder kostenpflichtiger?

  1. #1
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.750

    Standard Mac OS X, freier Virenscanner oder kostenpflichtiger?

    Kennt sich jemand in der Mac OS X Virenscannerecke etwas aus und kann sagen ob es reicht ClamXAV zu installieren, oder ob man lieber zu einem bestimmten anderen kommerziellen Produkt greifen sollte? (geht 'nur' um eine Anwendung im privaten Umfeld für einen einzelnen 5 Jahre 'alten' MacMini)

    Cu Selur

  2. #2
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.552

    Standard AW: Mac OS X, freier Virenscanner oder kostenpflichtiger?

    Viel weiß ich darüber nicht ... nur, dass Clam bisher eigentlich nicht durch hervorragende Ergebnisse überzeugte. Aber das ist Stand von vor ...

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  3. #3
    Administrator Avatar von Gleitz
    Registriert seit
    25. April 2003
    Ort
    Südhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    5.398

    Standard AW: Mac OS X, freier Virenscanner oder kostenpflichtiger?

    Ich kenne und nutze persönlich Clam AV nur in Kombination mit einem Mailserver in einer Debian Umgebung zum Schutz von Windowssystemen auf der Empfängerseite der Mails. Nicht für den Schutz des Wirtsbetriebssystems!

    Von den Systemressoursen die der Virenscanner belegt kann ich keine großartige Aussage machen, da er ja nur sporadisch bei ein- und ausgehender Mails aktiv ist und der Mailtransferagent kein Hochlastsystem ist.
    Bei Vergleichstests in der Vergangenheit von Heise war der Virenscanner immer das Schlusslicht. Bekannte und weit verbreitete Viren aus der Windowswelt erkennt er.

    Was mich an Clam AV eher nervt ist die Tatsache, das der Updateserver für die Virensignatur manchmal tagelang wegen Überlastung nicht erreichbar ist.

    Alleine durch den gedachten Einsatz, das der Virenscanner beim MTA die MUA als Einfallstor in der Windowswelt schützen sollen, rate ich davon ab.
    Nicht das der Virenscanner eine Sicherheit vermittelt, die nicht gegeben ist!
    Gruß Michael


  4. #4
    Der mit dem Pinguin tanzt Avatar von Henrik
    Registriert seit
    28. November 2003
    Ort
    /home
    Beiträge
    3.332

    Standard AW: Mac OS X, freier Virenscanner oder kostenpflichtiger?

    Hallo Selur,
    Clam AV reicht eigentlich nicht aus unter OSX. Ist auch ohne "Wartung" nicht rundum sorglos.
    Ich weiß ja nicht wer vor dem Mac Mini sitzt. Selur

    Clam AV ist leider auch recht behäbig, egal ob unter Linux, oder OSX.

    Falls du was kommerzielles willst, schau dir mal F-Secure an (ab 10.5) . Die üblichen Verdächtigen, die man unter Windows so kennt, lahmen genau wie unter Windows das System nur aus.
    Gruß
    Henrik

    Arch Linux

  5. #5
    Jungspund Avatar von Franky99
    Registriert seit
    20. January 2014
    Beiträge
    11

    Standard AW: Mac OS X, freier Virenscanner oder kostenpflichtiger?

    Oha, Clamp AV reicht nicht aus? - Dachte immer, die Macs haben nicht so ein Virenproblem, da man die meisten Programme eh aus dem Store installieren muss.
    Oder sind die DMGs am Ende genau so anfällig für Viren, wie bei Downloads mit Windows?
    Unser Office hat nen Mac ... und da ist alles sensible drauf ....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Freier MPEG1/2-Decoder
    Von akapuma im Forum News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14. September 2006, 22:21
  2. Suche: freien Virenscanner mit ...
    Von Selur im Forum Windows & Applikationen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11. May 2006, 17:08
  3. Freier DV-Codec mit Analyse-Erweiterung
    Von bb im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24. January 2006, 16:06
  4. Überspielen mit freier Software möglich?
    Von Borderlinedance im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17. August 2005, 16:04
  5. McAfee Virenscanner und Dropped Frames
    Von MAXXI im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20. August 2004, 03:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •