Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nörgelei um AAC

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    29. July 2007
    Beiträge
    27

    Standard Nörgelei um AAC

    der komprimierungswahnsinn geht immer weiter! aac, mpeg4 blablabla usw. anstatt in richtung qualität zu gehen, wird immer mehr komprimiert! super!

    und was trägt maßgeblich dazu bei? das beschissene drecksinternet - die qualitätsbremse für audio & video!

  2. #2
    Matroska Dev-Helfer
    Registriert seit
    11. April 2007
    Beiträge
    731

    Standard AW: Nero - aktuelle Version

    Zitat Zitat von fastboy Beitrag anzeigen
    der komprimierungswahnsinn geht immer weiter! aac, mpeg4 blablabla usw. anstatt in richtung qualität zu gehen, wird immer mehr komprimiert! super!

    und was trägt maßgeblich dazu bei? das beschissene drecksinternet - die qualitätsbremse für audio & video!
    In Richtung Quallität geht es auf jedenfall! Es ist bereits jetzt wunderbar was neroaac alles leistet. und der fix für das 7.1channel-problem ist doch super.

    und was das "beschissene drecksinternet" in bezug auf die quallität angeht, muss ich dir da voll zustimmen.

    aber man muss ja nicht bis zur unkenntlichkeit komprimieren.
    wenn man sich an bestimmte bitraten hält kann man wirklich schöne ergebnisse erzielen und als bonus spart man eben noch ein paar MB.

    hubble

  3. #3
    Und immer auf der Reise Avatar von LoRd_MuldeR
    Registriert seit
    14. April 2007
    Ort
    Somewhere over the Slaughterhouse
    Beiträge
    1.779

    Standard AW: Nero - aktuelle Version

    Zitat Zitat von fastboy Beitrag anzeigen
    und was trägt maßgeblich dazu bei? das beschissene drecksinternet - die qualitätsbremse für audio & video!
    Diese Aussage ist doch schwachsinnig! Von deiner Wortwahl mal ganz abgesehen. Im Internet gab es schon HD Videos als Stream, lange bevor der Format-Krieg zwischen HD-DVD und BlueRay disc entscheiden war. Das Internet trägt also maßgeblich zur Verbreitung neuer Medien (mit bessere Bild- und Tonqualität) bei. Man denke nur an Stage6. Und die Entwicklung immer effizienterer Kompressionsverfahren und immer besserer Encoder trägt ja wohl nur dazu bei, bessere Qualität (bei einer nun mal prinzipiell begrenzten Bandbreite) zur realisieren...

  4. #4
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    43
    Beiträge
    42.764

    Standard AW: Nörgelei um AAC

    Antworten abgetrennt von einem News-Beitrag.

    Verwarnung gegen fastboy wegen Verstoßes gegen die Netiquette.

    Hier wird sachlich argumentiert, oder gar nicht.
    __

    Zum Thema:

    AAC ist in der Lage, objektiv bessere Qualität zu speichern als z.B. MP3; insofern ist die Behauptung, moderne Codecs würden nur für niedrige Bitraten entwickelt worden sein, messbar falsch.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nero Recode macht aus AAC 6 Channel AAC 2 Channel
    Von Bullit im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9. September 2006, 22:10
  2. main.aac 2 lc.aac
    Von HQ-LQ im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27. October 2005, 12:00
  3. NeroRecode2: AAC-LC vs AAC-HE
    Von skyjaker im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21. July 2005, 06:02
  4. aac nicht geich aac?
    Von HQ-LQ im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14. May 2004, 12:02
  5. AAC/he.AAC in OGM ?
    Von 000001 im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 9. May 2004, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •