Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

  1. #11
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.552

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Dann ist das vielleicht genau die Gelegenheit, deine Erweiterungen auch zu veröffentlichen. Soweit ich sehe, bietet siella den qtaacenc statt qaac an (wobei letzterer etwas ausgereifter scheint), und opusenc ist nicht darunter.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  2. #12
    Scheibenwelt-Bewohner Avatar von Tom Keller
    Registriert seit
    6. November 2004
    Beiträge
    677

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Wollte ich gerade machen (nachdem ich meine jeweils 4 Standard-Presets in den *.extension Dateien "etwas" aufgestockt hatte) - aber gerade zickt das Doom9-Forum wieder rum .

    Ich probier's später nochmal dort...

    Für alle die inzwischen damit rumexperimentieren bzw. die Kommandozeile optimieren wollen, häng ich die beiden Extensions hier mal an den Thread:

    more_extensions.zip
    Who is General Failure and why is he reading my hard drive?

    He was trying to get in touch with Private Data but if it involves a Major Disaster I understand that the fault lies with General Protection.

    Furthermore, if you cannot reboot it may be because of a corrupt Colonel.

  3. #13
    Vize-Unfehlbar
    Registriert seit
    20. May 2013
    Beiträge
    60

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Letztens hab ich mal ein paar Tonspuren mit BeHappy umgewandelt und da ist mir aufgefallen, dass das doch relativ lange dauern kann, während sich mein Achtkernprozessor mit ~15% Auslastung quasi langweilt.
    Mehrere BeHappy Instanzen gleichzeitig laufen lassen funktioniert zwar, ist aber unbequem zu handhaben.

    Also hab ich kurzerhand die Möglichkeit eingebaut, die Jobs parallel abzuarbeiten. Im Idealfall läuft das ganze nun deutlich schneller ab unter Auslastung mehrerer Rechenkerne.
    In meinen Tests konnte ich keine Stabilitätsprobleme feststellen, es scheint soweit unproblematisch zu sein.

    Nebenbei hab ich gleich noch die GUI ein wenig modernisiert und ein paar Nervtöter rausgeschmissen oder verbessert.
    (zB. die sinnfreien Kontext-Menü-Buttons, das zu kleine Log-Fenster, der monströse Preview-Button...)

    Rückmeldungen über Stabilität oder Bugs wären super...


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwischenablage-2.png 
Hits:	102 
Größe:	61,9 KB 
ID:	98310 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwischenablage-7.png 
Hits:	95 
Größe:	36,0 KB 
ID:	98311


    DL: https://www.mediafire.com/folder/qc84j3132cvnp/BeHappy

    HappyEncoding!
    MP4.tool - GUI für Mp4Box und L-Smash
    BeHappy [ 1 ] [ 2 ]- AviSynth basierter Audiokonverter mit DSP- und Encoder-Plugins
    PGFEnc - PGF (ProgressiveGraphicsFile) und WebP Encoder und Decoder

  4. #14
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.552

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Du hast also ein BeHappy-MT gebaut? Das wird sicher auch die Leute im englischen doom9-Forum interessieren.
    __

    P.S.:

    Wenn du dich noch nicht mit dimzon abgesprochen hast, ob deine Änderungen vielleicht mal in das ursprüngliche Projekt übernommen werden, wäre es möglicherweise besser, deine Variante auch erst mal unter einem eigenen Namen (z.B. "BeHappy-MT") anzubieten, denke ich.
    Geändert von LigH (19. October 2014 um 13:11 Uhr)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  5. #15
    Scheibenwelt-Bewohner Avatar von Tom Keller
    Registriert seit
    6. November 2004
    Beiträge
    677

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Wenn ich das richtig sehe, war 'dimzon' schon seit gut 5 Jahren nicht mehr im Doom9-Forum eingelogged - ob er ÜBERHAUPT noch zu erreichen ist ?
    Who is General Failure and why is he reading my hard drive?

    He was trying to get in touch with Private Data but if it involves a Major Disaster I understand that the fault lies with General Protection.

    Furthermore, if you cannot reboot it may be because of a corrupt Colonel.

  6. #16
    Vize-Unfehlbar
    Registriert seit
    20. May 2013
    Beiträge
    60

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Wenn du dich noch nicht mit dimzon abgesprochen hast, ob deine Änderungen vielleicht mal in das ursprüngliche Projekt übernommen werden, wäre es möglicherweise besser, deine Variante auch erst mal unter einem eigenen Namen (z.B. "BeHappy-MT") anzubieten, denke ich.
    MT währe wohl etwas irreführend, da das ganze nichts mit der AviSynth-MT Implementierung zu tun hat.
    Es werden ganz einfach nur mehrere AviSynth Skripte parallel gestartet mit dem dazugehörigen Encoder hinten dran.

    In letzten 4 Jahren hat offenbar keiner mehr daran gearbeitet und ich wusste anfangs nicht, ob das was ich vorhab überhaupt zu einem Resultat führt.
    Deshalb hab ich keinen Sinn darin gesehen mit irgendjemandem vorher darüber zu reden und das an die große Glocke zu hängen.
    MP4.tool - GUI für Mp4Box und L-Smash
    BeHappy [ 1 ] [ 2 ]- AviSynth basierter Audiokonverter mit DSP- und Encoder-Plugins
    PGFEnc - PGF (ProgressiveGraphicsFile) und WebP Encoder und Decoder

  7. #17
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.552

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Das "-MT" hieße ja auch nur "verwendet Multi-Threading".

    Und wenn das Projekt schon so lange nicht mehr weiterentwickelt wurde, dann freut man sich sicherlich über jemanden, der es wieder aufnimmt.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  8. #18
    Vize-Unfehlbar
    Registriert seit
    20. May 2013
    Beiträge
    60

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Und hat schon jemand getestet?
    Ich war mir anfangs nicht sicher ob es eine gute Idee ist, AviSynth Skripte parallel laufen zu lassen.

    Sind da (theoretisch) Probleme zu erwarten? Kommt das vielleicht drauf an ob das Quellfilter Plugin thread-safe ist oder so?
    MP4.tool - GUI für Mp4Box und L-Smash
    BeHappy [ 1 ] [ 2 ]- AviSynth basierter Audiokonverter mit DSP- und Encoder-Plugins
    PGFEnc - PGF (ProgressiveGraphicsFile) und WebP Encoder und Decoder

  9. #19
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.552

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Es kann in der Tat theoretisch Probleme geben, wenn die Quellfilter nicht threadsicher sind. Wenn allerdings native AviSynth-Decoder verwendet werden, ist das Risiko wahrscheinlich geringer als z.B. bei ACM-Codecs, die eventuell zu Zeiten entwickelt wurden, als Mehrkern-CPUs noch unbekannt waren und vielleicht gerade mal exotische Server-Mainboards zwei Sockel für einzelne Prozessoren hatten.

    So ... wichtige Vorarbeiten bei Erst-Installation noch mal zusammengefasst:
    • Dateien aus BeHappy\plugins kopieren in AviSynth\plugins
    • Gewünschte Encoder, die nicht mitgeliefert wurden, kopieren in BeHappy\encoder


    Was gleich irgendwie als "noch fehlend, bitte implementieren" auffällt: Wenn man schon Multithreading nutzen will, um mehrere Audiodateien zu konvertieren, möchte man vielleicht auch gleich den gesamten Inhalt eines Verzeichnisses, oder wenigstens mehrere ausgewählte Dateien aus einem Dateidialog, gemeinsam hinzufügen und mit gleichen Einstellungen der Jobliste hinzufügen. Ein Dutzend Dateien jeweils einzeln als neuen Job hinzufügen ist schon etwas umständlich, und erst bei mehreren Dutzend lohnt sich MT so richtig.

    Aber wenn alles vorbereitet ist, dann läuft alles wie erwartet, schnell und anscheinend stabil. Wahrscheinlich auch fehlerfrei, aber das hab ich nur mal kurz in Stichproben angespielt. In meinem Fall hab ich 11 FLACs mit 4 Threads (auf einem HexaCore) in Ogg Vorbis konvertieren lassen. Ging ratz-fatz, die Job-Weiterleitung lief ohne Auffälligkeiten.

    Vielleicht kriegst du noch L-SMASH Works (LwLibavAudioSource) und QAAC unter (seit kurzem unterstützt QAAC auch avs-Dateien direkt per AviSynth Interface). Störend bei L-SMASH Works könnte lediglich sein, dass Indexdateien erzeugt werden, wenn das nicht explizit verhindert wird (cache=false).

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  10. #20
    Vize-Unfehlbar
    Registriert seit
    20. May 2013
    Beiträge
    60

    Standard AW: BeHappy - Audio Encoding mit Avisynth

    Was gleich irgendwie als "noch fehlend, bitte implementieren" auffällt: Wenn man schon Multithreading nutzen will, um mehrere Audiodateien zu konvertieren, möchte man vielleicht auch gleich den gesamten Inhalt eines Verzeichnisses, oder wenigstens mehrere ausgewählte Dateien...
    Darauf hatte ich auch schon einen Blick geworfen, habs dann aber vorerst sein gelassen, weil der gesamte Quellcode konsequent auf single-job erstellung und abarbeitung ausgerichtet ist.
    Ich werd mir etwas überlegen, wie man das umsetzen kann ohne allzu viel in der GUI zu verändern.

    Vielleicht kriegst du noch L-SMASH Works (LwLibavAudioSource) und QAAC unter (seit kurzem unterstützt QAAC auch avs-Dateien direkt per AviSynth Interface). Störend bei L-SMASH Works könnte lediglich sein, dass Indexdateien erzeugt werden, wenn das nicht explizit verhindert wird (cache=false).
    Mit dem Plugin-System hab ich mich noch gar nicht weiter beschäftigt. Die oben genannten existieren ja bereits als Extensions.
    Störend sind natürlich die halbe Milliarde RadioButtons beim QAAC Plugin. Das würde sich schon lohnen das als natives Encoder Plugin einzubauen.
    Alternativ könnte man auch das Extension-System erweitern um Schieberegler...

    Danke soweit für die Rückmeldung.
    Dann werd ich das heute Abend mal im englischen doom9 reinstellen.
    MP4.tool - GUI für Mp4Box und L-Smash
    BeHappy [ 1 ] [ 2 ]- AviSynth basierter Audiokonverter mit DSP- und Encoder-Plugins
    PGFEnc - PGF (ProgressiveGraphicsFile) und WebP Encoder und Decoder

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DVD Encoding bei niedrigen Bitraten mit Avisynth Filtern
    Von Mr. Brown im Forum MPEG-2 Encoding
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 8. November 2006, 15:57
  2. Fehler Encoding Audio
    Von blinky im Forum DVD2SVCD und allgemeine (S)VCD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10. October 2005, 14:28
  3. BeSweet Audio Encoding von Mpa zu AC3
    Von BlaDe187 im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 7. March 2005, 00:13
  4. Totaler Anfänger bei Audio Encoding
    Von Ernst im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23. December 2004, 13:47
  5. gknot audio encoding negativ
    Von gucky im Forum MPEG-4-Encoding-Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25. March 2004, 11:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •