Seite 2 von 188 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1871

Thema: StaxRip Encoding-Frontend (Diskussion)

  1. #11
    stupid Avatar von JoeB
    Registriert seit
    22. December 2003
    Alter
    52
    Beiträge
    1.053

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Containe

    Zitat Zitat von stax0711
    Kapitel kommen in Kürze!
    Klasse

    Zitat Zitat von stax0711
    Ganz zufällig hab ich gestern auch gemerkt das sämliche Muxer außer der VDM Muxer noch kein Delay können was für AC3 natürlich nicht durchgeht da hier das Delay nicht von BeSweet erledigt wird wie beim AAC Profil. Wird wie gewohnt automatisch ablaufen, Muxer und Audo Encoder werden sich verständigen damit das Delay nicht vergessen oder doppelt angewendet wird.
    mp4box kann delay - aber kein AC3 (und will das auch nicht können).
    Delaycut kann aber doch commandlines oder?
    cu

    Joe
    __________________
    Freedom ist just another word for nothing left to loose.

  2. #12
    Haudegen
    Registriert seit
    30. October 2004
    Beiträge
    526

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Container)

    mp4box kann delay - aber kein AC3 (und will das auch nicht können).
    Delay für MKV und DIVX hab ich fertig, bin gerade an MP4Box. Bezüglich MP4 und multichannel brüchte ich übrigens noch Feedback. Ich hab keine Ahnung davon.

    Delaycut kann aber doch commandlines oder?
    Verstehe ich leider nicht, erkläre einfach mal kurz wie StaxRip vorgeht:

    Der Muxer fragt ob das Audio Profil das Delay korrigiert, wenn nicht macht es der Muxer selbst. Audio Profile des Typs cmdl schauen hierzu einfach ob das delay Macro in der cmdl vorhanden ist. Bezüglich Delay brauch sich der Benutzer also absolut keine Sorgen machen da alles automatisch abläuft. Die Frage ist nur ob man das Delay besser mit BeSweet korrigiert oder ob man es besser dem Muxer überlässt. Dementsprechend müsste ich die Profile noch ändern. Im Moment ist es so dass die MP3 Profile das Delay dem Muxer überlassen, beim AAC Profil macht es BeSweet.
    Geändert von stax76 (11. December 2005 um 19:39 Uhr)
    StaxRip GUI - verwende pastebin für Logdateien und imgbox für Screenshots

  3. #13
    stupid Avatar von JoeB
    Registriert seit
    22. December 2003
    Alter
    52
    Beiträge
    1.053

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Containe

    Zitat Zitat von stax0711
    Delay für MKV und DIVX hab ich fertig, bin gerade an MP4Box. Bezüglich MP4 und multichannel brüchte ich übrigens noch Feedback. Ich hab keine Ahnung davon.
    Ich schätze, das biste bei mir richtig bei mp4 box. Also bitte die präzisen Fragen


    Zitat Zitat von stax0711
    Verstehe ich leider nicht, erkläre einfach mal kurz wie StaxRip vorgeht:

    Der Muxer fragt ob das Audio Profil das Delay korrigiert, wenn nicht macht es der Muxer selbst. Audio Profile des Typs cmdl schauen hierzu einfach ob das delay Macro in der cmdl vorhanden ist.
    Dazu hast Du wohl die Lösung selber gefunden
    cu

    Joe
    __________________
    Freedom ist just another word for nothing left to loose.

  4. #14
    Haudegen
    Registriert seit
    30. October 2004
    Beiträge
    526

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Container)

    Ich schätze, das biste bei mir richtig bei mp4 box. Also bitte die präzisen Fragen
    Wie komm ich von AC3 nach AAC multichannel?
    StaxRip GUI - verwende pastebin für Logdateien und imgbox für Screenshots

  5. #15
    stupid Avatar von JoeB
    Registriert seit
    22. December 2003
    Alter
    52
    Beiträge
    1.053

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Containe

    Zitat Zitat von stax0711
    Wie komm ich von AC3 nach AAC multichannel?
    Garnicht ohne Encoden mit BeSweet (Hast Du ja integriert - sogar mit Korrektur des delays). Ich nutze immer AAC 5.1 Ton und habe bei Stax Rip dafür ein Profil angelegt. Das wird dann von mp4box in das mp4 gemuxt (funktioniert bei mkvmerge genau so).

    Möchtest Du eine Commandline wissen die auf 100 % freeware für 5.1 AAC HE beruht? Ich nutze das selber.

    Ist eigentlich kein Problem bei StaxRip. Ausser dass es kein vorgegebenes AAC Profil dafür gibt.
    cu

    Joe
    __________________
    Freedom ist just another word for nothing left to loose.

  6. #16
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.699

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Container)

    @JoeB: Freeware (https://de.wikipedia.org/wiki/Freeware) oder eher Freie Software?

  7. #17
    Pirat Avatar von Kopernikus
    Registriert seit
    27. April 2003
    Beiträge
    2.835

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Containe

    Ich hab mir mal erlaubt, den obigen Text zu übersetzen, ich hoffe, ich hab die Bedeutungen richtig erfasst:

    StaxRip Einleitung

    Mit StaxRip kann man ganz einfach DVDs, DVB oder DV Captures oder fast jedes andere Quellmaterial. StaxRip ist Open Source und somit kostenlos.

    Unterstütze Formate

    Video Formate: DivX, XviD, x264, MPEG-2, MPEG-4
    Audio Formate: MP3, AC3, MP2/MPA, AAC, DTS, WAV
    Container Formate: AVI, MP4, MPG, MKV (Matroska), DIVX (DMF(DivX Media Format))

    Features
    • Keine Spyware, Adware oder andere Form von schädlicher Software
    • Open Source, Freeware
    • Keine Aufblähung der Windows-Registry, Einstellungen werden im Programmverzeichnis oder dem Benutzerverzeichnis gespeichert und bleiben so auch nach einer Windows Neuinstallation erhalten.
    • Kein unverständliches Installationsprogramm, keine Änderungen am System, keine unnötigen Dinge werden installiert.
    • Sinnvolle Standardeinstellungen
    • Einfach zu benutzen, bietet trotzdem viele Einstellungen
    • Hilfesystem mit Onlinehilfe, Assistenten, Contextsensitiver Hilfe und Forum Support
    • Vielfältige und einfache Schnittmöglichkeiten, z.B. zum Entfernen von Werbung
    • Stapelverarbeitung
    • Zahlreiche Möglichkeiten um zusätzliche Programme transparent zu downloaden,verwalten und integrieren. Keine dubiosen und gefährlichen Codec oder Programmpakete.
    • Verwendung von avisynth, um hervorragende Qualität und die Unterstützung zahlreicher Formate zu ermöglichen.
    • Rasche Entwicklung unter Verwendung der neuesten Technologie des .Net Frameworks 2.0
    • Gemeldete Fehler werden schnell behoben, oftmals ist eine korrigierte Version noch am selben Tag verfügbar.
    • Wünsche werden oft sehr schnell eingebaut
    Es gibt eine Theorie, die besagt, dass das Universum sofort verschwinden und etwas noch Unerklärlicheres und Bizarres an seine Stelle treten wird, sobald jemand herausfindet, wofür es gut ist und warum es existiert.

    Es gibt eine andere Theorie, die besagt, dass das bereits geschehen ist.

  8. #18
    Haudegen
    Registriert seit
    30. October 2004
    Beiträge
    526

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Containe

    @JoeB

    Kommandozeile wäre Klasse. Welche Lizenz die Tools haben ist nicht so wild wobei GPL bezüglich des Download Features am unproblematischsten ist. Ansonsten muss ich erst fragen ob ich das Tool verbreiten darf was aber so oder so eine gute Idee ist. DivX darf ich nicht verbreiten und ist mit 10 MB sowieso viel zu groß.

    @Kopernikus

    Erste Sahne, Danke!
    Geändert von stax76 (11. December 2005 um 21:15 Uhr)
    StaxRip GUI - verwende pastebin für Logdateien und imgbox für Screenshots

  9. #19
    stupid Avatar von JoeB
    Registriert seit
    22. December 2003
    Alter
    52
    Beiträge
    1.053

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Containe

    Zitat Zitat von Selur
    @JoeB: Freeware (https://de.wikipedia.org/wiki/Freeware) oder eher Freie Software?
    Klugscheisser


    Demnach Freeware oder?
    cu

    Joe
    __________________
    Freedom ist just another word for nothing left to loose.

  10. #20
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.699

    Standard AW: StaxRip alpha Versionen (x264, AAC, XviD, DivX, AC3, MP3, AVI, MKV, DIVX Container)

    Würde es eher als Open Source bezeichnen, da je einiges an Lizenzen dahinter hängt,.. GPL der Programmierer und dann noch Lizenzen für AAC,..

Seite 2 von 188 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SMPlayer - Neues Frontend für mplayer (Diskussion)
    Von Schotenhüter im Forum Abspielprobleme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5. October 2007, 20:54
  2. DVD2SVCD hält sich nicht an vorgegebene Größe
    Von Kennii im Forum DVD2SVCD und allgemeine (S)VCD
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18. August 2004, 17:03
  3. Unable to read from File... error von bbMPEG
    Von Commander@LAN im Forum MPEG-2 Encoding
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6. March 2004, 15:43
  4. avi2vcd auflösung / kein bild
    Von monkman im Forum DVD2SVCD und allgemeine (S)VCD
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5. July 2003, 15:19
  5. Problem beim Muxen
    Von Khanh im Forum DVD2SVCD und allgemeine (S)VCD
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15. May 2003, 14:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •