Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Dynamikkompr./Boost mit BeSweet

  1. #11
    Der mit dem Pinguin tanzt Avatar von Henrik
    Registriert seit
    28. November 2003
    Ort
    /home
    Beiträge
    3.332

    Standard AW: Dynamikkompr./Boost mit BeSweet

    Nochmals Danke,damit wären alle Fragen geklärt.
    Und Sorry,wegen dem kurzen OT ,aber wenn wenn ich beim Erklärbär schon mal eine Audienz habe,muss ich die Gelegenheit beim Schopf packen !
    Gruß
    Henrik

    Arch Linux

  2. #12
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25. November 2004
    Beiträge
    2

    Icon5 AW: Dynamikkompr./Boost mit BeSweet

    Was kann ich noch sinnvolles machen wenn trotz normaler Kompression die Dialoge trotzdem noch viel zu leise im Vergleich zum Rest sind? (downmix auf stereo)

    Heavy Compression? DG Boost? center lauter stellen?

    besten dank,
    fatxy

  3. #13
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.430

    Standard AW: Dynamikkompr./Boost mit BeSweet

    Tja, wie du dir selber schon beantwortest, und auch hier beschrieben wurde, wäre u.a. möglich:

    a) Center to L/R mix level etwas größer als -3 dB wählen (also -2 bis 0 dB), und lieber Stereo-Modus "DPLII"
    b) nicht die Dynamikkomprimierung von Azid, sondern den Booster verwenden

    Was besser klingt, was gar nicht geht -- Geschmackssache, testen.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •