Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Guten S-VHS Rekorder

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    4. November 2014
    Beiträge
    7

    Standard Guten S-VHS Rekorder

    Beim Digitalisieren meiner Fussball VHS stoße ich immer häufiger auf Kassetten, deren Bild so stark zittert, dass die Software es nicht mehr ausgleicht.
    Für das Abspielen nutze ich einen Panasonic NV-HV55 VHS Rekorder und würde gern auf einen besseren S-VHS Rekorder ausweichen, in der Hoffnung das "Zittern" beim Abspielen zu minimieren.

    Könnt ihr mir einen guten empfehlen?

  2. #2
    Haudegen
    Registriert seit
    3. September 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    644

    Standard AW: Guten S-VHS Rekorder

    Das magische Wort lautet: TBC (Time Base Corrector). Entweder als Standalone oder in MAZ integriert (zB Panasonic HS-F200, JVC HR-S9x00 usw).

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    4. November 2014
    Beiträge
    7

    Standard AW: Guten S-VHS Rekorder

    Zitat Zitat von Ghitulescu Beitrag anzeigen
    Das magische Wort lautet: TBC (Time Base Corrector). Entweder als Standalone oder in MAZ integriert (zB Panasonic HS-F200, JVC HR-S9x00 usw).
    Danke. Gibt es hierfür anschauliche Tutorien etc., die du mir empfehlen kannst?
    Gibt es Vor-und Nachteile hinsichtlich Standalone Geräte (welches überjaupt) vs. in MAZ intergrierte?

    PS: Meinst du vielleicht Panasonic NV-FS200? Den, den du erwähnt hast, kann ich nirgens finden.

    PPS: Hierzu eine weitere Frage: Gibt es einen Unterschied zwischen Panasonic NV-FS200 und NV-FS200 EG? Bei ebay gibt es beide Varianten.

    PPPS: Nach meiner Recherche gibt es noch einen Philips VR 1100, der einen Vollbild TBS hat - während der Panasonic NV-FS200 einen schlechteren Zeilen TBC enthält. Stimmt das? Ist das PhilipsGerät somit vorzuziehen?
    Geändert von Mifsud (22. April 2017 um 13:53 Uhr)

  4. #4
    Haudegen
    Registriert seit
    3. September 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    644

    Standard AW: Guten S-VHS Rekorder

    E ist Europa (PAL) , G is Deutschland (Germany). G ist wichtig da der Tuner für Germany ist.
    Es könnte auch eine K sein, für Schwarz (Black).
    Der NTSC Pendant ist höchstwahrscheinlich der AG1980.

    Der Philips ist mMn ein JVC. Wenn dann ein richtiger JVC anstatt eine Kopie. Vollbild TBC bei JVC heisst DigiPure (beim JVC sind die NR und TBC untrennbar). 2MB reichen, es gibt aber auch 4MB varianten, wie zB in HR-DVS1 (dafür kriegst du auch eine MiniDV Einheit, was aber meistens defekt ist, zumindest das ist der Verkaufsgrund warum ).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Guten Actionfilm
    Von AnfangEnde im Forum Talk im Turm
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6. September 2016, 13:05
  2. Guten Rutsch
    Von Rudi Ratlos im Forum Talk im Turm
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 2. January 2007, 08:53
  3. Guten Rutsch.....
    Von QuiCo im Forum Talk im Turm
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1. January 2006, 15:16
  4. guten videorecorder
    Von sonos im Forum Analoges Video-Capturing
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5. August 2004, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •