Hallo,

schon 2012 hatte ich hier http://forum.gleitz.info/showthread....ilder-%E4ndern mal gefragt ob es eine Möglichkeit gibt ähnlich wie früher beim DVD Rebuilder die 3 Einzelschritte separat zu bestätigen. Meine Gründe sind jetzt nur andere. Ich will nur den 1. und 3. Schritt in einer Windows-VM ausführen und das eigentliche Encoding unter Linux mit x264 machen - mal sehen ob das geht. Ich will nicht jedesmal wieder Windows booten.

nel-son

edit
Gibt es (kostenlose) Alternativen zu BD-Rebuilder, bei denen man die ganze Menüstruktur behalten kann (und ggf. Extras als Dummy-File erstellt) für Windows. Unter Linux rechne ich nicht mit sowas.