Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Braucht man die Source-PlugIns von Donald Graft eigentlich noch?

  1. #1
    Tripel-As Avatar von Matt Kirby
    Registriert seit
    5. January 2005
    Beiträge
    203

    Standard Braucht man die Source-PlugIns von Donald Graft eigentlich noch?

    Ich habe vor zwei Jahren bei Donald Graft gegen eine Spende DGIndexNV bzw. DGDecodeNV erworben. Ich hatte immer die Erfahrung/Gefühl, dass die Freeware SourcePlugins schlechter wären. DGs Plugins basieren ja auch auf Hardwareunterstützung der Nvidia Chips. Die letzten Tage habe ich mal LSMASHSource.dll ausprobiert und AVS-Meter zeigt mir an, dass es fast doppelt so viele FPS schafft wie DGDecoceNV. Ausserdem hatte ich bei MkVs Probleme mit DGs PlugIn.
    Was sind eure Erfahrungen, sind die freien SourcePlugIns inzwischen so weit, dass sie seine getrost ablösen? Ich habe auch gelesen, dass er das englische Doom-Forum verlassen hat. Wird wohl seine Gründe haben?!
    http://arabellaundco.de.to - Das Fanforum zu tschechischen Serien und Filmen

  2. #2
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    Gardelegen
    Alter
    41
    Beiträge
    42.034

    Standard AW: Braucht man die Source-PlugIns von Donald Graft eigentlich noch?

    Wenn die Decodierung mit DGDecNV langsamer als ein reiner Software-Decoder ist, kann das vielleicht daran liegen, dass du eine ältere Karte mit einem PureVideo-Decoder-Chip hast, der nicht viel schneller als in Abspielgeschwindigkeit das Video herausgibt.

    DGDec*-Plugins haben auch Vorteile gegenüber L-SMASH Works: Der Hardware-Decoder kann robuster sein bei Datenfehlern, und die Decodierung von mehreren Dateien hintereinander (z.B. VOB-Segmente einer DVD Video, auch noch mit dem alten DGMPGDec) wird unterstützt.

    Ich persönlich finde, "wegwerfen" muss man sie noch nicht, auch wenn du vielleicht in Zukunft häufiger was anderes bevorzugst, je nach konkretem Anwendungsfall.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  3. #3
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.613

    Standard AW: Braucht man die Source-PlugIns von Donald Graft eigentlich noch?

    Nutze DGDecNV in Avisynth aus folgenden Gründen:
    a. besonders bei MPEG basierten container läuft es stabiler als alle anderen source filter (das Handling von DVDs ist nicht gerade super, aber bei weitem besser als das was alle anderen machen)
    b. GPU beim Dekodieren nutzen spart CPU Power
    c. mit interlactem VC-1 und MPEG-2/-1 haben die anderen Filter immer mal wieder Probleme

    Cu Selur

  4. #4
    TBD Avatar von Groucho2004
    Registriert seit
    21. June 2009
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    211

    Standard AW: Braucht man die Source-PlugIns von Donald Graft eigentlich noch?

    Zitat Zitat von Selur Beitrag anzeigen
    b. GPU beim Dekodieren nutzen spart CPU Power
    Genau, viele unterschätzen diesen Vorteil. LSmash mit 4 Threads zweigt viele der verfügbaren CPU Zyklen für sich selbst ab was sich bei der Encoding-Geschwindigkeit bemerkbar macht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 8. February 2012, 20:17
  2. Was ist eigentlich noch erlaubt?
    Von tedgo im Forum Newbies
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13. October 2006, 15:13
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20. March 2004, 02:54
  4. Braucht man noch eine Floppy?
    Von Gleitz im Forum PC-Komplettsysteme, HTPC´s & sonstige PC-Komponenten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30. June 2003, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •