Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

  1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    5. December 2007
    Beiträge
    1.163

    Standard eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen dts Track den ich mit eac3to nach AAC (qaac) convertiere.

    Code:
    "C:\Program Files (x86)\Video Tools\eac3to-3.31\eac3to.exe" track_1.dts stdout.wav -normalize| "C:\Program Files (x86)\Video Tools\qaac_2.58\qaac_2.58\x64\qaac64.exe" --ignorelength --no-delay -q 2 -V 91 - -o track_1.mp4
    Nun, das Problem ist das track_1.mp4 sehr sehr leise ist, und das obwohl (oder vielleicht gerade deshalb) "-normalize" eingeschaltet ist.
    Oder fehlt da noch was in der eac3to Befehlszeile ?

    Nachtrag: Ich haben den ArcSoft DTS Decoder (1.1.0.8) installiert
    Geändert von may24 (2. November 2016 um 13:15 Uhr)

  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    5. December 2007
    Beiträge
    1.163

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    ok, anderer Ansatz:

    Ich hab mal die neuste FFmpeg Version gebaut und den .dts Track nach AAC gecoded. Gleiches Ergebnis. Viel zu leise!
    Schätzungsweise müsste der Pegel so um +10dB angehoben werden ...

    Meine Idee ist das Ganze durch Sox zu pipen und dort die Korrektur zu machen.
    Nur weiß ich nicht wie das geht ?
    Kann Sox mit DRC umgehen .. und wenn ja wie ?

  3. #3
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.192

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Richtet sich die eac3to-Normalisierung nicht nach dem Peak? Eine extrem laute Stelle und die ganze Spur würde relativ leise. Aus dem Log müßtest Du sehen können, wie genau eac3to die Lautstärke ändert. Alternativ gibt es in ffmpeg noch "dynaudnorm", welcher die Lautstärke glättet. Such mal danach, wurde auch hier im Forum mal drüber gesprochen.
    Geändert von sneaker2 (4. November 2016 um 13:30 Uhr)

  4. #4
    Daydreamer Avatar von Endoro
    Registriert seit
    11. August 2012
    Ort
    Atlantis & Avalon
    Beiträge
    512

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Bitte nutze ffmpeg, eac3to ist für Konversionen wirklich nicht ideal.

    Mit ffmpeg ist auch eine Normalisierung möglich.
    

  5. #5
    Kaiser
    Registriert seit
    5. December 2007
    Beiträge
    1.163

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Also das "dynaudnorm" hat - wenn überhaupt - nur Nuancen verändert aber bei weitem nicht wie ich mir das vorgestellt habe.
    Öffne ich das Ganze mal in Goldwave sehe ich praktisch keine Veränderungen.

    Der Einfachheit wegen hab ich jetzt pauschal +10dB draufgelklatscht:

    Code:
     /opt/ffmpeg/bin/ffmpeg -i "Track_01.dts" -c:a libfdk_aac -vbr 4 -af "volume=10dB" Track_01.mp4
    Erst mal ok, aber die Lösung ist doch eher "unschön" ...
    'ne echte "Dynamic Compression" wäre schon besser ... aber wie ?

    Soweit mir bekannt, liefert doch .dts DRC Information mit ... (?) Kann ich mir die irgendwie/irgendwo ansehen ... und sollte ffmpeg damit nicht umgehen können ?

  6. #6
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    Gardelegen
    Alter
    41
    Beiträge
    42.076

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Da verwechselst du AC3 mit dts. In AC3 (Dolby Digital) gibt es bessere Unterstützung für größere Dynamik als in dts. Bei DVD Video gilt die Veranschaulichung, dass man mit dts nur 6-Kanal in 16 bit Auflösung auf die Bitrate von 1- oder 2-Kanal 16 bit PCM quetschen wollte, wobei der Verlust durch Psychoakustik-Filterung eher gering ausfallen sollte. Es sind also noch eher viele kaum hörbare Frequenzanteile enthalten, dafür aber in geringerer Auflösung. Dagegen erlaubt Dolby Digital größeren Dynamikumfang (Auflösung bis etwa 24 bit), filtert aber die wahrscheinlich unhörbaren Frequenzanteile.

    Bei einem Downmix mit Normalisierung wird versucht, Übersteuerung während der gewichteten Summenbildung zu vermeiden. Dafür gibt es mehrere mögliche Methoden: Pessimistisch = 1/6, weil ja alle Kanäle gleichzeitig maximal ausgesteuert sein könnten; vernünftig = Quadratwurzel(1/6), weil das praktisch durch Kanalkupplung nicht vorkommt und in den gewichteten Summen ja auch negative Summanden sind; 2-pass = erst nach dem Maximum suchen, dann dieses als Verstärkungsfaktor benutzen. Welches dieser drei Verfahren eac3to (bzw. der ArcSoft-Decoder dieser speziellen Version) verwendet, weiß ich nicht genau. Aber wenn du +10 dB brauchst, möglicherweise das pessimistische. Allerdings wäre so eine pauschale Normalisierung auch nur bei einem Downmix (6 auf 2 Kanäle) sinnvoll. 2-pass-Normalisierung würde in jedem Fall optimal den Wertebereich ausschöpfen, aber eben nur für das eine lauteste Sample der gesamten Spieldauer.

    Dynamikkomprimierung führt zur Lautstärkeanhebung leiser Szenen. In einem gut steuerbaren AC3-Decoder wie azid (in BeSweet enthalten) lässt sich das nach Bedarf in unterschiedlicher Stärke aktivieren. Auch viele A/V-Receiver unterstützen einen "Midnight Mode". Weil in Dolby Digital fließkomma-artige Speicherformate verwendet werden (Mantisse + Exponent), lässt sich am Exponenten schon eine Größenordnung der Lautstärke ablesen, so wird eine Dynamikkomprimierung technisch recht einfach.
    Geändert von LigH (7. November 2016 um 12:08 Uhr)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  7. #7
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.192

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Zitat Zitat von may24 Beitrag anzeigen
    Also das "dynaudnorm" hat - wenn überhaupt - nur Nuancen verändert aber bei weitem nicht wie ich mir das vorgestellt habe.
    Öffne ich das Ganze mal in Goldwave sehe ich praktisch keine Veränderungen.
    [...]
    'ne echte "Dynamic Compression" wäre schon besser ... aber wie ?
    Kann dynaudnorm doch? Mußt halt mit den Einstellungen experimentieren.
    https://ffmpeg.org/ffmpeg-filters.html#toc-dynaudnorm

  8. #8
    Kaiser
    Registriert seit
    5. December 2007
    Beiträge
    1.163

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Hm ffmpeg macht hier sehr komische Sachen !
    Nach der Kovertierung sagt mir Mediainfo:
    Code:
    Audio
    ID                                       : 1
    Format                                   : AAC
    Format/Info                              : Advanced Audio Codec
    Format profile                           : LC
    Codec ID                                 : 40
    Duration                                 : 2 h 20 min
    Bit rate mode                            : Constant
    Bit rate                                 : 400 kb/s
    Channel(s)                               : 2 channels
    Channel(s)_Original                      : 8 channels
    Channel positions                        : Front: L C R, Side: 4, LFE
    Sampling rate                            : 48.0 kHz
    Frame rate                               : 46.875 FPS (1024 spf)
    Compression mode                         : Lossy
    Stream size                              : 401 MiB (100%)
    Default                                  : Yes
    Alternate group                          : 1
    Wieviele Kanäle hab ich denn jetzt ???

  9. #9
    Daydreamer Avatar von Endoro
    Registriert seit
    11. August 2012
    Ort
    Atlantis & Avalon
    Beiträge
    512

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Zwei, sonst wär die Bitrate recht klein.
    

  10. #10
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.192

    Standard AW: eac3to dts Konvertierung zu leise wegen Normalisierung?

    Ich halte dagegen und behaupte: 8 Kanäle.
    Das Thema hatten wir bereits:
    http://forum.gleitz.info/showthread....e-in-Mediainfo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. eac3to Audiokonvertierung
    Von knight im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 8. September 2013, 10:56
  2. Dynamikkompression und Normalisierung mit ffdshow?
    Von Nel-son im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16. July 2010, 23:34
  3. Wunschprogramm: Audio-Normalisierung von AVIs
    Von Mettbrötchen im Forum Software-Entwicklung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21. September 2007, 21:32
  4. Leise Stellen laut, laute stellen leise
    Von MaxPower im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13. August 2004, 12:43
  5. AC3 Normalisierung?
    Von TK-949 im Forum Audio – Bearbeitung und Konvertierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11. March 2004, 15:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •