Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Frage zum MediaInfo Log

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    4. May 2015
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    44

    Standard Frage zum MediaInfo Log

    Hallo,

    wenn ich ein Video mit MediaInfo analysiere, dann taucht dort die Info "Stream Größe" auf. Was bedeutet diese Angabe? Weil mal steht dort 100 Prozent, mal nur 96 Prozent etc.

    Danke!

  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.260

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Das bedeutet, die betreffende Spur macht 96% der Gesamtgröße der Datei aus. Wenn Du die Prozentangaben aller Spuren addierst, sollte 100% rauskommen. (Wie der Container-Overhead da berechnet wird, weiß ich so aus dem Kopf nicht)

  3. #3
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.665

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Wie der Container-Overhead da berechnet wird, weiß ich so aus dem Kopf nicht
    wäre mir neu das der Overhead überhaupt in MediaInfo berücksichtigt wird,..

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    4. May 2015
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    44

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Danke für die Antworten. @ sneaker du schreibst "die betreffende Spur macht 96% der Gesamtgröße der Datei aus". Du meinst damit sicherlich die reine Videospur? Würde bedeuten bei 96 Prozent: 96 Prozent Video und 4 Prozent Audio?

  5. #5
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.260

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Ich meine die Spur, die Du gerade betrachtest. Jede Spur (egal ob Video, Ton oder Untertitel) hat ja seinen eigenen Absatz in MediaInfo. Da siehst Du doch direkt, zu welcher Spur die 96%-Angabe gehört.

  6. #6
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.255

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    So wird sneaker das (vereinfacht) gemeint haben. Der Container an sich, und eventuell Untertitel, brauchen zwar auch noch etwas Platz, aber im Vergleich zu Video und Audio ist das meist ein recht geringer Anteil an der Gesamtgröße (allerdings je nach Container-Format; bei TransportStreams kann es durchaus relevant werden).

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  7. #7
    . Avatar von Goldwingfahrer
    Registriert seit
    6. April 2006
    Ort
    Basel,Schweiz
    Alter
    66
    Beiträge
    5.271

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Zitat Zitat von sneaker2 Beitrag anzeigen
    Wenn Du die Prozentangaben aller Spuren addierst, sollte 100% rauskommen.
    leider in den wenigsten Fällen.
    Hab grad 3 Quellen da ists je.max 95 bis 97 %
    MediaInfo 0.7.83

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	StreamGroesse97.jpg 
Hits:	47 
Größe:	124,0 KB 
ID:	99047
    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  8. #8
    Kaiser
    Registriert seit
    6. July 2009
    Beiträge
    1.260

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Ja, Rundungsfehler und/oder Container-Overhead.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    4. May 2015
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    44

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Danke an alle. Hätte ich auch selber drauf kommen können. Es soll ja keine dummen Fragen geben, meine war zumindest überflüssig...

    Ich dachte nämlich am Anfang, das die Stream Größe etwas mit streamen zu tun hat, weil in manchen Programmen kann man ein Video ja "streamfähig" machen. Heißt das eigentlich nur, das der Header am Anfang sitzt, oder hat das auch was, wie beim Transport Stream mit der Größe der Pakete zu tun? Die GOP Länge wäre sicher ja auch auf Maximum.

    Danke!

    Edit: Warum meine Fragen teilweise so halb gar sind, liegt einfach daran, dass ich zu viel gleichzeitig mache. Ich sollte mich mal endlich auf eins konzentrieren.
    Geändert von Nobody768 (8. March 2016 um 20:41 Uhr) Grund: Ergänzung

  10. #10
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.255

    Standard AW: Frage zum MediaInfo Log

    Es hat schon wesentlich mit der Struktur des Containers zu tun. TS hat sehr viele sehr kleine Pakete (je 188 oder 192 Bytes), das bedeutet, dass jedes Paket einen Header hat, der beschreibt, welchen Inhalt er hat. Das summiert sich leicht. Andere Container haben größere Pakete (MPEG ProgramStreams in VOBs z.B. 2048 Bytes), dafür aber bei Formaten mit separaten Headern (z.B. AVI, MOV/MP4 oder MKV) oft einen Keyframe-Index, der auch seinen zusätzlichen Platz braucht. Zusatzdaten helfen üblicherweise beim Springen an verschiedene Abspielpositionen oder beim leichten Umschalten zwischen mehreren Spuren gleicher Art. Multiplex-Overhead zu sparen kann das Abspielen erschweren, je nach Abspielgerät, v.a. wenn deren Zwischenspeicher begrenzt ist.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MediaInfo - OpenSource-Analysetool
    Von LigH im Forum News
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 3. June 2017, 15:20
  2. AAC Stream Eigenschaften bei mediainfo
    Von bololo im Forum Alternative A/V-Container und -Formate
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31. March 2012, 20:47
  3. MediaInfo und .m2v
    Von edge im Forum Windows & Applikationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20. October 2010, 23:59
  4. MediaInfo Syntax
    Von sadderstar im Forum Windows & Applikationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15. June 2007, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •