Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Thema: AvisynthPlus – was bringt es ?

  1. #11
    Haudegen
    Registriert seit
    30. October 2004
    Beiträge
    518

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Wie werkelt also QTGMC unter Avisynth+
    Die Framerate sinkt kontinuierlich, es läuft praktisch also gar nicht. Wenn du Zeit für Experimente hast und etwas Python verstehst, dann kannst du QTGMC unter VapourSynth testen.

    Dass es gar nicht recht laufen soll, mag ich kaum glauben, immerhin sind die Konfigurationsmöglichkeiten vielfältig und das gesamte Speichermanagement eigentlich sauber neu programmiert worden, was im Original viel Flickwerk war. Möglicherweise liegt es nur am Aufwand, die richtige Mischung zu finden, immerhin gibt es von den vielen Plugins nun mehrere Spezialversionen, um sie mit verschiedenen AviSynth-2.6-RCs kompatibel zu kriegen, Patches von diesem, Patches von jenem...

    Am Ende aber vielleicht doch noch Patches speziell für die Kooperation zwischen AVS+MT und den "üblichen Verdächtigen" wie MaskTools2 und RemoveGrain, analog zum Vit-Mod-Plugin-Pack.
    Es haben sich ein paar Leute einschließlich mir daran versucht, alles keine hartnäckigen Scripting Profils, möglicherweise kann da nur der AviSynth+ Autor weiterhelfen, sobald er zurück ist.
    Geändert von stax76 (5. June 2015 um 20:32 Uhr)

  2. #12
    Routinier Avatar von Rübezahl
    Registriert seit
    11. August 2012
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    364

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Zitat Zitat von stax76 Beitrag anzeigen
    Die Framerate sinkt kontinuierlich, es läuft praktisch also gar nicht.
    Hier liegt ein Mißverständnis vor, wenn es praktisch gar nicht läuft kann ich es Seinlassen. Gemeint war die fps die VirtDub zur Abarbeitung benötigt.
    So wie hier disskutiert: https://forum.gleitz.info/showthread....ight=Qtgmc+fps

    Zitat Zitat von stax76 Beitrag anzeigen
    Wenn du Zeit für Experimente hast und etwas Python verstehst, dann kannst du QTGMC unter VapourSynth testen.
    Werde ich wohl machen müssen, falls TempgaussMC auch unter VapourSynth läuft, QTGMC nutze ich nicht. Wenn ja bei TempGaussMC, wird es aber erst in der grauen Jahreszeit!
    Ich hoffe dass Einer schneller ist, es hier protokolliert und mir die Arbeit abnimmt!

  3. #13
    Tripel-As
    Registriert seit
    5. March 2009
    Beiträge
    221

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Zitat Zitat von stax76 Beitrag anzeigen
    Wenn du Zeit für Experimente hast und etwas Python verstehst, dann kannst du QTGMC unter VapourSynth testen.
    Da ich gerade mit VapourSynth unter Linux experimentiere, QTGMC unter VapourSynth funktioniert eigentlich ganz gut, wenn man mal alle Abhängigkeiten installiert hat.
    Wie schnell oder langsam es aber im Vergleich zu den AviSynth Varianten ist, kann ich nicht sagen, kann aber keine abfallende FPS feststellen.

  4. #14
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.687

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    @Stax: Wie bekommst Du VapourSynth portabel?

  5. #15
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.353

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Wahrscheinlich eine Hilfe bei der Stabilisierung von Multithreading in AviSynth+: MT-Modi pro Filter (könnte man als *.avsi in AviSynth+/plugins+ kopieren).

    Filter mit Modus MT_SERIALIZED (3) sind ein Flaschenhals. Deren Autor hat sich wohl leider nicht vorstellen können, welche Probleme eine Ausführung in mehreren Instanzen verursachen würde, ansonsten hätte er sicher auf "Reentranz" geachtet (das beginnt damit, möglichst viele Variablen lokal zu erzeugen, also für jeden Thread einen unabhängigen Satz). Leider sind manche Plugins so alt, dass der Autor verschollen und die Quelltexte nicht verfügbar sind. Oder aufgrund der Arbeitsweise ist es leider nicht anders möglich (ist bei Quellfiltern – v.a. mit Zugriff auf Decoderchips – recht verbreitet, bei verarbeitenden Filtern aber wirklich ärgerlich).

    P.S.: VapourSynth sei bitte ein anderes Thema.

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  6. #16
    Haudegen
    Registriert seit
    30. October 2004
    Beiträge
    518

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Wie bekommst Du VapourSynth portabel?
    Meinte damit dass es nicht nur auf Windows läuft.

    Wahrscheinlich eine Hilfe bei der Stabilisierung von Multithreading in AviSynth+: MT-Modi pro Filter (könnte man als *.avsi in AviSynth+/plugins+ kopieren).
    Hab schon alles mögliche versucht, leider nichts zu machen.

  7. #17
    . Avatar von Selur
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    underground
    Beiträge
    24.687

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Meinte damit dass es nicht nur auf Windows läuft.
    Ah, okay. Schade.

  8. #18
    Erklär-Bär Avatar von LigH
    Registriert seit
    19. April 2003
    Ort
    OPAL-Invalidengebiet Altmark
    Alter
    42
    Beiträge
    42.353

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Ich hab noch mal verschiedene Varianten getestet, und mit AviSynth+ r1825 x86 läuft QTGMC in AVSMeter bisher problemlos. Wenn es in x64 nicht mag, dann sind das wohl x64-spezifische Probleme. Dafür hab ich noch nicht alles nötige zusammen, probiere ich später...
    __

    Okay, da ist was merkwürdig...

    Code:
    AVSMeter 2.0.3 (x64)
    AviSynth+ 0.1 (r1825, MT, x86_64) (0.1.0.0)
    
    System exception - Illegal Instruction
    QTGMC-3.33.avsi, line 410
    QTGMC-3.33.avsi, line 411
    QTGMC-3.33s.avsi, line 430

    Im Grunde immer die gleiche Stelle, bei der Berechnung von bVec2.
    Geändert von LigH (6. June 2015 um 14:28 Uhr)

    Auf gute Zusammenarbeit:

    REGELN befolgen | SUCHE benutzen | FAQ lesen | STICKIES beachten




  9. #19
    TBD Avatar von Groucho2004
    Registriert seit
    21. June 2009
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    217

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Versuch's mal mit der "stabilen" r1576 x64.

  10. #20
    Vize-Unfehlbar
    Registriert seit
    20. May 2013
    Beiträge
    60

    Standard AW: AvisynthPlus – was bringt es ?

    Versuch's mal mit der "stabilen" r1576 x64.
    Diese hat aber noch kein MT mit drin, falls LigH mit MT testen will.


    Nach einigen unproblematischen Tests (hier und hier) hab ichs nicht mehr stabil zum laufen bekommen (hier), bei mir friert der Prozess meistens ein egal ob mit AVS-Meter oder beim encodieren.
    Ich seh mich aber nicht in der Lage das Problem auf ein bestimmtes Plugin einzukreisen.

    Da die AVS+ Entwicklung ziemlich schleppend verläuft ist es vieleicht an der Zeit AVS den Rücken zu kehren und VapourSynth mal ne Chance zu geben.
    MP4.tool - GUI für Mp4Box und L-Smash
    BeHappy [ 1 ] [ 2 ]- AviSynth basierter Audiokonverter mit DSP- und Encoder-Plugins
    PGFEnc - PGF (ProgressiveGraphicsFile) und WebP Encoder und Decoder

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blu-Ray zu mkv / Bringt mir CUDA Unterstützung was?
    Von Dee-Tox im Forum MPEG-4-Encoding-Tools
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26. October 2010, 17:41
  2. RiData bringt 4x DVD-R DL
    Von QuiCo im Forum News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8. September 2005, 13:38
  3. Ricoh bringt 16x Printable DVD-R
    Von QuiCo im Forum News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24. August 2005, 19:22
  4. DVD Decrypter bringt Fehlermeldung
    Von DerEineRing im Forum Newbies
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16. July 2005, 18:08
  5. Welches Brennprogramm bringt...
    Von Andy123 im Forum DVDs und BDs brennen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14. January 2005, 09:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •