PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit welchem Proggi DVD+R im nachhinein finalisieren ?



Goodyear2001
4. August 2004, 18:47
Ich habe mir mit meinem damaligen LiteOn DVD Recorder einige Filme im TV aufgenommen ohne die DVD+R zu finalisieren. Leider ist das Gerät nun kaputt gegangen. Ich weiß nur das Nero einmal die Option anbat CD / DVD finalisieren. Leider finde ich diese Option nicht mehr in der neusten Version. Weiß jemand mit welchem Proggi ich DVD+R im nachhinein finalisieren kann ?

Goodyear2001

OneForYou84
4. August 2004, 19:55
Was ist das überhaupt????

Bisher konnte ich jede DVD+R ohne Probleme brennen, halt ganz normal wie eine DVD-R.

CMatt
4. August 2004, 20:08
Das geht mit NeroVision Express 2.
Einfach deine DVD+R importieren ein paar mal weiter klicken und die Frage bezüglich finalisierung mit JA beantworten.

Goodyear2001
5. August 2004, 00:01
@OneForYou84

Die Filme wurden mit einem Standalone DVD Recorder ( kein DVD Brenner vom PC ) aufgezeichnet. Diese müssen manuell mit dem Recorder finalisiert werden um sie auf jedem SA Player anzuschauen. Ich habe immer einige Sendungen aufgezeichnet und die DVD`s dann nach ein paar Tagen mit dem Recorder finalisiert. Leider ist mein Standalone DVD Recorder defekt. Deshalb suche ich ja ein Proggi damit ich meine aufgezeichneten Sendungen wenigstens mit meinem PC DVD Brenner abschließen kann. Hoffe es war jetzt verständlich :)

@CMatt

Danke, werde mir nachher mal Nero Recode installieren und dann versuchen. :)

Goodyear2001

Rudi Ratlos
5. August 2004, 09:18
Was ist das überhaupt????Du kannst ja eine CD oder DVD im sogenannten "Multi-Session"-Modus beschreiben, d.h.: Mehrere Musikstücke nach und nach aufzeichnen, einige Kurzfilme (o.Ä.) nach und nach auf DVD bringen, (im eben mehreren Sessions!), und so diese CDs oder DVDs im Laufe der Zeit "vollschreiben". :cool:

Während du diese Dinge aufzeichnest, bleibt die CD oder DVD für weitere Aufzeichnungen "offen"...! Will heissen: Solange du eine CD oder DVD nicht "abgeschlossen" (beendet=finalisiert) hast, kannst du immer noch mehr "dazuschieben". Allerdings können viele Laufwerke eine "offene" CD oder DVD garnicht lesen. Dies kann oft nur ein Brenner, weil der sich mit sowas "auskennt". ;)

Wenn die CD (DVD) dann aber voll ist, und vor Allem, wenn ein SAP o.Ä. diese CD (DVD) dann lesen soll, MUSS diese vorher "finalisiert" werden. Danach sollte sie in jedem geeigneten Laufwerk (SAP oder CD-Player) laufen.

Nur mit dem "noch-was-dazuschreiben" ist dann natürlich "Essig"! Die CD oder DVD ist dann ja "abgeschlossen", (Ein erforderliches "Lead in", bzw. "Lead out" ist dann aufgebracht und kann nicht mehr verändert werden!) :cool:

Gruß, Rudi Ratlos

CMatt
5. August 2004, 10:57
Du kannst ja eine CD oder DVD im sogenannten "Multi-Session"-Modus beschreiben, d.h.: Mehrere Musikstücke nach und nach aufzeichnen, einige Kurzfilme (o.Ä.) nach und nach auf DVD bringen, (im eben mehreren Sessions!), und so diese CDs oder DVDs im Laufe der Zeit "vollschreiben". :cool:

Während du diese Dinge aufzeichnest, bleibt die CD oder DVD für weitere Aufzeichnungen "offen"...! Will heissen: Solange du eine CD oder DVD nicht "abgeschlossen" (beendet=finalisiert) hast, kannst du immer noch mehr "dazuschieben". Allerdings können viele Laufwerke eine "offene" CD oder DVD garnicht lesen. Dies kann oft nur ein Brenner, weil der sich mit sowas "auskennt". ;)

Wenn die CD (DVD) dann aber voll ist, und vor Allem, wenn ein SAP o.Ä. diese CD (DVD) dann lesen soll, MUSS diese vorher "finalisiert" werden. Danach sollte sie in jedem geeigneten Laufwerk (SAP oder CD-Player) laufen.

Nur mit dem "noch-was-dazuschreiben" ist dann natürlich "Essig"! Die CD oder DVD ist dann ja "abgeschlossen", (Ein erforderliches "Lead in", bzw. "Lead out" ist dann aufgebracht und kann nicht mehr verändert werden!) :cool:

Gruß, Rudi Ratlos

Stimmt bei DVD+R VR (Video recording) nicht ganz. Dort hat finalisieren ne etwas andere Bedeutung. Da du auf einem DVD+R Medium einen Sektor nur einmal beschrieben kannst, mussten die sich was einfallen um die die ifo-files zu speicher, da die ja nicht mehr geändert werden können sobald sie mal geschrieben sind (ist ja keine DVD+RW).
Der Tick an der sache: dort wo auf ner DVD-Video die ifo-files liegen, liegt auf ner DVD+R VR gar nichts. Die ifo-files werden in ein reserviertes Fragment geschrieben. Jedes mal wenn es ne neue Verison version eines Files gibt, wird das einfach hinter den alten in diese Fragment geschrieben.
Damit der Recorder/Player weis welches file das aktuelle ist, gibts es auf der Disk noch ne RSAT Tabelle mit welcher Sektoren umgemappt werden können, d.h. die aktuelle ifo wird über diese Tabelle vom reservierten Fragment an den Ort umgemappt an den sie laut DVD-Video spec liegen sollte.
Um so ne DVD abspielen zu können, braucht mal also nen Player der diese RSAT interpretieren kann und das kann der 'normale' DVD-Player nicht.
Und was das finalisieren jetzt macht, dürfte auch klar sein: es kopiert das ifo-files da hin wo sie laut DVD-Spec hin gehöhren, so wird die RSAT nicht länger benötigt.

Goodyear2001
5. August 2004, 13:29
Habe es mal mit Nero Recode versucht. Hat aber leider nicht funktioniert. Das komische dabei ist ja das die DVD+R von Windows nicht erkannt wird. Gehe ich aber in Nero auf VD / DVD Info wird alles angezeigt was sich auf der DVD befindet. Nero Recode mault das die eingelegte DVD keine Daten enthält. Klicke ich aber auch in Recode auf CD / DVD Info wird mir angezeigt was auf der DVD+R ist. Was kann das sein ?

Goodyear2001

CMatt
5. August 2004, 14:47
Ich habe NeroVission Express geschrieben, nicht Recode =)

Das mit Windows ist klar.. gibt ja kein brauchbraches Filesystem auf der disk.

OneForYou84
5. August 2004, 21:07
Die Aufklärung ist gut :)

Kann man die DVD nicht in einem anderem DVD Recorder finalisieren??? Vielleicht tut man das ja mal schnell bei nem Kollegen oder man geht in ein Laden und macht das da schnell wenn man darf ;)

Goodyear2001
6. August 2004, 00:03
@CMatt

Ups, mein Fehler. Da habe ich mich wohl verlesen. Werde es ausprobieren.

@OneForYou84


Kann man die DVD nicht in einem anderem DVD Recorder finalisieren???

Kann man bestimmt. Habe auch schon wieder einen neuen DVD Rekorder von Sony. Leider kann das Gerät nur DVD- R(W) und DVD+RW beschreiben.


oder man geht in ein Laden und macht das da schnell wenn man darf

Glaube nicht das das funktioniert :D

Goodyear2001

OneForYou84
6. August 2004, 10:48
Gibts denn keinen der dualen der auch DVD+R schreibt??? Sowas sollten die mal für den PC verkaufen sowas würd sich kein Mensch holen.

Media Markt ist da nicht so da kann sowas vielleicht machen.